Gibt es Kaffeeautomaten, die auch größere Mengen Kaffee kochen können?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich gibt es Kaffeeautomaten die grössere mengen in rekordzeit herstellen das sind dann sogenannte Mengenbrüher (bsp.wmf 4000)das luder haut ca 240 tassen in der std raus :)ich würde zu einer saeco office raten,tankinhalt ca 6 liter und für gastronomiebetriebe ausgelegt ,absolut zuverlässige maschine mit nur 3 bedienknöpfen ,also auch idiotensicher. damit kann man so ziemlich alles machen ausser milchschaum, wegen fehlendem dampf.Aber dafür gibst ja n guten alten quirl ;)

Zum einen kenne ich kein solches Gerät, zum anderen wäre es nicht sinnvoll. Die handelsüblichen Kaffevollautomaten (Preisklasse bis 1000,00€) sind für den hausgebrauch ausgelegt und damit für eine begrenzte Tassenmenge pro Tag. Würdest du damit nun 3l (=15 Tassen) kochen, würdest du die Lebensdauer stark senken. Kaffevollautomaten die dafür ausgelegt sind kosten so um 1500,00€. Daher ist es deutlich günstiger sich einen kleinen Vollautomaten udn eine "richtige" Kaffeemaschine zu holen. Ganz abgesehen davon, dass du mit einer brauchbaren Mühle (150€) und einem gescheiten Siebträgergerät (150€) deutlich billiger wegkommst als mit einem Vollautomaten und deutlich bessere Resultate erzielst. Aber das nur am Rande.

Kaffeevollautomaten von Saeco oder Jura. Kommt darauf an wieviel Geld Sie ausgeben wollen. Am besten mal in den Fachhandel und sich beraten lassen.....

Was möchtest Du wissen?