Gibt es Jungfrauen die für die Bezeichnung Jundfrau schon zu alt sind und wann(Al) kann man es unterlassen das/die Mädchen/Frau noch als Jungfrau zu bezeichnen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Heutzutage gilt als Jungfrau eine Frau, die noch keinen Geschlechtsverkehr hatte. Da du das keiner Frau ansehen kannst, solltest du dich hüten, damit irgendwelche Frauen zu bezeichnen. Zumal das wahrscheinlich auch als sexuelle Belästigung gewertet werden könnte.

FreemanofWorld 05.07.2017, 09:38

Was sich alles so in das Gegenteil umdrehen lässt?

Sonst aber ein dickes OK

0

Das Deutsche"Fräulein" das auf eine noch nie verheiratete Frau und damit theoretisch im früheren Sinne noch nie Sex habende Frau(als Jungfrau in die Ehe) hinweist, gibt es nicht mehr, bzw ist mittlerweile Ungebräuchlich.

FreemanofWorld 05.07.2017, 09:29

Danke, das heißt für mich jetzt endlich das wir in einer Jungfrauen freien Zeit leben? Nur sind besonders schon die Mädchen bestrebt so schnell wie möglich ihr erstes Mal zu haben?

0
berlina76 05.07.2017, 16:05

Nein, das bedeutet, das die Jungfreulichkeit einer Person keine Rolle mehr spielt in der Gesellschaft.

0

Bei einigen Frauen solltest Du es generell vermeiden, sie als Jungfrau zu bezeichnen, es sei denn, Du hast gerne einen dunklen Ring ums Auge.

Nein, die Bezeichnung Jungfrau ist nicht vom Alter abhängig.
Das Wort gibt zum Ausdruck, dass die Frau bislang unberührt ist, also noch keinen vaginalen Geschlechtsverkehr hatte.

Grüße, ----->

FreemanofWorld 05.07.2017, 09:45

Warum die Aggression? Sonst iO

0
PoisonArrow 05.07.2017, 09:48
@FreemanofWorld

Oh, die kommt nicht von mir!

Nur zu, geh durch die Stadt und bezeichne ein Rudel der heutigen weibl. Teenies als Jungfrauen, oder frag, ob sie welche sind.

Aber vergiss nicht den Mundschutz.

1

Überlagerte Jungfrauen werden als alte Jungfer tituliert.

Die Bezeichnung "Jungfrau" hat eher weniger mit dem Alter zu tun. Du kannst es außerdem jederzeit unterlassen, irgend jemand als Jungfrau zu bezeichnen.

FreemanofWorld 05.07.2017, 09:32

Ok, ändert aber nichts an dem Zustand oder?

0
Zakalwe 05.07.2017, 09:34
@FreemanofWorld

Wie eine Jungfrau ihren Zustand ändern kann, sollte dir geläufig sein.

1

Niemand muss eine weibliche Person als "Jungfrau" bezeichnen. Ich kann darin auch keinen Sinn entdecken.

FreemanofWorld 05.07.2017, 09:34

ok, aber immer nach Sinn oder Unsinn zu fragen mache ich auch nicht mehr, wer will das schon schlüssig beantworten?

0

Das sollte man eigentlich immer unterlassen. Jungfrau ist keine gängige Anrede für eine weibliche Person.

Tannibi 05.07.2017, 09:51

Gefragt war nicht nach einer Anrede,
sondern nach einer Bezeichnung.

1

Das ist völlig unwichtig, da es hier keine Rolle spielt.

Ein Mädchen, was unzählige sexuelle Erfahrungen hat und sich dann kurz vor der Ehe unten "zunähen" lässt, ist absolut keine Jungfrau mehr! 

FreemanofWorld 05.07.2017, 09:49

"Ein Mädchen, was unzählige sexuelle Erfahrungen hat und sich dann kurz vor der Ehe unten "zunähen" "

Ich bin jetzt etwas erschüttert, will sie sich in der Ehe ändern?

0

Jungfrau ist nur ein Sternzeichen aus dem Horoskop, So wie Löwe, Wassermann....

FreemanofWorld 05.07.2017, 09:26

moin, das glaubt hier keiner. Seit wann kommen Sternzeichen aus dem Horoskop?

0

Frag mal eine Nonne. Die könnte evtl. auch noch mit 90 Jungfrau sein.

Frage beantwortet.

FreemanofWorld 05.07.2017, 09:20

Kann sie dann noch entjungfert werden? Ansonsten braucht man schon einige Fantasie um den mit deiner Antwort die Frage als erschöffend beantwortet anzusehen?

0
smocan77 05.07.2017, 09:44
@FreemanofWorld

Klar, kann man. Warum denn nicht?

Eine 90 Jährige kann auch noch Sex haben, das soll es tatsächlich geben und ja, dann würde sie entjungfert werden.

Frage vollumfänglich, erschöpfend beantwortet.

1

Was möchtest Du wissen?