Gibt es jetzt "frei Haus" als Lieferklauseln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Klausel "frei Haus" gibt es durchaus. Da sie für den Käufer die günstigste ist, kommt es auf seine Möglichkeiten an, sie durchzusetzen. Wenn ein Lieferer so einen Großkunden gewinnen kann, wird er sich vielleicht darauf einlassen.

Fast alles, was man irgendwo bestellt, wird frei Haus geliefert. Bei einigen großen Geräten auch mal frei Aufstellort.

Natürlich gibt es Frei Haus - Lieferungen. In meiner Branche sind es sogar fast alle Lieferanten, die Frei Haus liefern, also ohne Versandkosten.

LG

umgekehrt wird ein schuh draus.

ganz unrecht hat dein vater nicht, weil das sich auch eklatant auf die haftung auswirkt. google mal den begriff, oder schau bei wiki nach. da stehen auch die klauseln darüber.

Hallo

Doch die Lieferklausel "frei Haus" gibt es. Das bedeutet dann, dass der Käufer keine Versandkosten zahlen muss.

LG Micky

das würde schon allein das Wort "frei" bedeuten. "frei Haus" spezifiziert noch, bis wohin kostenlos geliefert wird. nämlich bis zur ersten verschließbaren Tür, die zu der Anschrift gehört. Also wenn man in einem Mehrfamilienhaus wohnt hat man bei dieser Klausel keinen Anspruch darauf, daß es in die Wohnung selbst geliefert wird, sondern nur bis zur Eingangstür unten an der Straße.

2

Was möchtest Du wissen?