Gibt es jetzt eigt. Kurdistan? 2010

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Kurdistan bezeichnet man ein nicht genau begrenztes Gebiet in Vorderasien, das als historisches Siedlungsgebiet von Kurden konzipiert wird. Die Staaten, über die sich dieses Gebiet erstreckt, vermeiden zumeist die Bezeichnung Kurdistan oder verbieten den Gebrauch des Begriffes sogar

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Umgriffe_Kurdistans.png&filetimestamp=20091024161448

Quelle: Wikipedia

Derzeit ist es nach irak. Verfassung noch eine Autonomie, doch es laufen Verhandlungen zwischen Erbil und Bagdad zur Unabhängigkeit Kurdistans.

Wird in den nächsten Jahren kommen.

Aber in der Geschichte konnten die Kurden auch auf Empires zurückblicken.

Hier ein Abriss der kurdischen Geschichte mit wichtigen Kapiteln:

Vorfahren der Kurden:

u.a.

Mittani Empire/ ca- 1500-1200 v. Chr.

Es war ein beeindruckendes Großkönigtum in Mesopotamien, zu den Great
Powers der damaligen Welt gehörend, neben Hetitherreich, Ägypten,
Babylon, Assyrien. (siehe Professor Joshua Marc)

Bedeutende Persönlichkeiten des Mittani Großreichs: u.a. Königin
Nofretete, eine Tochter Mittanis, später wurde sie Königin von Ägypten
/  Kikkuli, Pferdetrainer aus Mesopotamien

Median Empire/ ca. 750-550 v. Chr.

erste indoeuropäische Empire, dass bis zum heutigen Afghanistan, Pakistan, Indischen Ozean sich erstreckte

Newroz wird geboren beim Sieg über das assyrische Empire mit Eroberung Ninves und Assurs etwa 614/612 v. Chr.

Saladin Empire / ca. 1170- 14. Jahrhundert

1187 Eroberung Jersualems durch König, General und Aufklärer Saladin

dazwischen und danach verschiedene Fürstentümer wie Zand, Bedirhan, Soran etc.

Heute:

Irakisch Kurdistan kurz vor der Unabhängigkeit nach dem tapferen Kampf der Peschmerga Truppen gegen den IS

In anderen Teilen Kurdistans teils nahe an Autonomie

Kurden gelten als säkulare Muslime, respektvoll, tolerant, als
engster und bester/ effektivster Verbündeter der USA/ Kanadas/ Europas
im Kampf gegen den IS!

Die Schlacht von Kobane 2014/ 2015 war der Wendepunkt gegen den IS!

Nein natürlich gibt es kurdistan nicht, es ist nur ein gebiet was die kurden als kurdistan bezeichnen.

Du bist wahrscheinlich so ein Türke der die Realität nicht erblickt, dass unser geliebtes Kurdistan(Kurdistan wäre größer als Deutschland) geklaut wurde. Kurdistan liegt in Türkei, Iran, Irak und Syrien. Und in diesen 4 Ländern werden wir verfolgt, wegen unser Herkunft. Das Wort Kurdistan durfte nicht gesagt werden, wer es sagt stirbt. Gerade die Kurden, das friedlichste Volk, die stabilste Region im Irak werden verfolgt und bitten vergeblich um einen Kurdenstaat und kein Land lässt es Realität werden.

Bald ist es soweit, der IS hat uns die Chance gegeben. Im Nordirak wird bald Kurdistan entstehen.

1

Was möchtest Du wissen?