Gibt es iwi die Möglichkeit mit 15 mein einer Waffe zu schießen?

2 Antworten

Hallo,

du gehst hier von echten Waffen aus nehme ich an. Mit 14 kannst du auch unter Aufsicht in Schützenvereinen mit scharfen Waffen sprich keinen Luftgewehren usw mehr schießen. Schaue einfach mal nach Schützenvereine in der Nähe, wie jeder andere Verein darfst du sicherlich mit Einwilligung der Eltern mal zu einer "Schnupperstunde" gehen.

Rechtlich ist es aber unter Aufsicht möglich: 

http://www.waffenrechtslupe.de/schiesen-mit-jugendlichen-731

Gruß Bloodmoon 

Ich finde in der Antwort keine Preisangabe, denn genau das wollte er wissen und Nicht "ist hier ein Gutmensch der gleich wieder nachfrägt was willst du mit einer Waffe, du bist viel zu jung, das ist nix für dich, wenn das deine Eltern wüssten. ect, ect."

Ich melde deine Antwort also mal als unbrauchbar, da keinerlei Zusammenhang zur Frage!

0

Das wirst du wohl ziemlich vergessen können. Du kannst einem Schützenverein beitreten, aber auch dort wird keiner einem 15 jährigen Kind eine scharfe Waffe on die Hand drücken und es wild scharfe Munition verballern lassen. 

Schützenverein

wild scharfe Munition verballern

Du bist nicht oft in Schützenvereinen, oder?

2

Vermutlich nicht

0

Linkes, Grünen, Gutmenschengeschwafel - Pfui Teufel

1

Wie viel kostet eine "günstige" normale Waffe (Schusswaffen)?

Also eigentlich egal ob das eine Revolver oder eine Pistole ist, Hauptsache schießen! ;)

(Möchte niemanden umbringen)

...zur Frage

gibt es in deutschland als 16 jähriger legal mit einer Pistole zu schießen?

ich bin 16 und würde gerne mal mit einer Pistole schießen aber bin halt erst 16 ist das in deutschland möglich?

...zur Frage

Co2 Pistole 120mps mit stahl bb gegen Menschen wie wirksam?

Wie würden die "schäden" aussehen wenn ich mit so einer Waffe jemandem aufs Bein, Oberkörper oder ins Gesicht schießen würde und wie effektiv ist soetwas als Selbstverteidigung?

...zur Frage

14 Jähriger Sohn holte das geklaute Handy seines Bruders mit der Spielzeugpistole zurück kann man das Verfahren einstellen lassen?

Mein Jüngster wurde von einem schulbekannten 17 Jährigen abgezockt. Leider hat mein 14 Jähriger Sohn das ganze in seine Hand genommen seine Spielzeugwaffe mit seinen Modellbaufarben so angemalt dass sie echt aussieht und das Handy gegen Abend am Jugendzentrum mit Gewalt zurückgeholt. Hat auch geklappt dummerweise rief ein Betreuer des Jugendzentrums die Polizei mein Sohn wurde verhaftet. Kann man das Verfahren einstellen lassen weil er erst 14 ist noch niemandem was zu leide getan hat. Mein Sohn ist ein normaler Junge aus gutem Hause der 17 Jährige ist ein wirklich schlimmer Finger mit Mihigru der hatte als 17 Jähriger meinen 12 Jährigen Sohn gedroht ihn zusammenzuschlagen. Ich mein ja nur vor dem Hintergrund sollte lieber er bestraft werden

...zur Frage

Mit Softair Waffe (Luftdruckpistole) auf Ungeziefer schießen - Gesetzlich erlaubt?

Hallo,

ich habe eine Softair Pistole (>0,5 Joule) - darf ich mit dieser auch Ungeziefer, wie z.B. Ratten, Nacktschnecken, Mücken o.Ä. erlegen? Ich rede NICHT von Vögeln oder Fröschen, sondern wirklich nur Ungeziefer was Schaden anrichtet. Ich möchte gerne wissen, ob das juristisch erlaubt ist. 

Liebe Grüße,

SnooP

...zur Frage

Drogen an der Schule - was kann ich als Mutter tun?

Guten Abend allseits,

ich bin gerade echt verzweifelt, total besorgt!! Hoffentlich könnt ihr Lieben mir auch diesmal helfen!

Vor 3 Monaten bin ich mit meinen Kindern (w14 und m12) von einer mittelgroßen Stadt aufs Land gezogen. Ich dachte tatsächlich, hier auf dem Land ist es besser als in der Stadt.....

Bis mir meine 2 eben erzählten, wie es auf der neuen Schule zugeht..... alle Alarmglocken läuten jetzt bei mir!!

In der Klasse meines Jungens ist ein älterer Junge (14) der Drogen nimmt, mit 30 jährige abhängt, schon 2x von der Polizei in Handschellen nach Hause gefahren wurde, regelmäßig trinkt......Und das aller schlimmste, was mir total Angst um meine Kinder macht: er führt ein Messer mit sich!! Scheinbar tun das sehr viele Schüler auch!!

Meine 2 haben erzählt, wie einer dem anderen mit spitzem Gegenstand erst ins Kopf dann ins Hals rammen wollte..... Und lauter solche Geschichten!!!

Ich weiß, dass ich meine Kinder nicht vor dem Übel der Welt schützen kann, aber dass auf der neuen Schule so zugeht, kann und möchte ich nicht hinnehmen! Zumal auf der vorigen bzw alten Schule das höchste Vergehen der älteren Schüler das rauchen war.....aber keiner führte Waffen jeglicher Art mit sich.

Was kann ich tun? Sollte ich mit den Lehrern sprechen? Sollen die Kinder zu ihrem Schutz anonym den Lehrern Bescheid geben?

Oder sollte ich bisschen abwarten, und meine Kinder wieder zur alten Schule schicken? Ist dies denn überhaupt möglich? Zwar müssten sie dann viel länger Bus fahren (mehr als eine Stunde), 1x umsteigen, aber die Sicherheit meiner Kinder geht vor.....

Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?