Gibt es IT beruf wo man programmiert wo man ein Fach Abi haben muss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerade im boomenden IT-Bereich kommt es eher weniger auf formelle Qualifikationen (wie Abitur, Studium etc) an als auf "echte, nachweisbare Skills" (z.B. in Form von Referenzen oder einem Portfolio an bereits programmierten Apps, Webseiten etc). 

Du fragst ja aber gerade, ob es einen Job gibt, wofür man das Fachabi benötigt. Diesen Beruf gibt es so definitiv nicht. Sogar bei Google oder Facebook arbeiten viele Programmierer, die keinen Abschluss in zB Informatik haben. Jedoch gibt es Unternehmen, die immer noch sehr streng auf Abschlüsse und Noten gucken. Das sind derzeit (noch!) fast alle großen deutschen Unternehmen. 

Willst du dort arbeiten, musst du studiert oder eine Ausbildung in der Richtung gemacht haben. Als Programmierer gut verdienen könntest du auch ohne Fachabi.

Mein Tipp: Mach das Fachabi und studiere dann (dual) oder mach eine Ausbildung. Nebenbei programmierst du privat schon ein bisschen damit du bei Bewerbungen was vorzeigen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung

"Formal" reicht dafür soweit ich weiß ein Mittlerer Schulabschluss, aber die meisten Unternehmen setzen mindestens die allgemeine Fachhochschulreife ("Fachabitur") voraus.

Das hat zum einen natürlich mit der Qualifikation zu tun, zum anderen aber auch damit, dass die entsprechenden Bewerber dann auf jeden Fall volljährig sind und somit Überstunden schieben, am Wochenende und nachts arbeiten dürfen, was in der IT alles andere, als unüblich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub die meisten IT-Studiengänge können auch, oder sogar nur, an einer Fachhochschule studiert werden, von daher brauchst du nur Fachabi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?