Gibt es irgendwo eine "Weltraumkarte"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jep, ganz ein Gutes. Musst aber installieren! Link: http://www.shatters.net/celestia/

Danke.

0
@absol

Leine Ursache! Danke für den Stern :o) Ich weiss, dass australische Astronomen zurzeit an einer neuen Weltraumkarte arbeiten. Bis dato sind etwa 1 Million Galaxien vermessen und kartiert worden. Finde aber keine Webseite dazu. Sobald ich etwas herausfinde, sende ich dir den Link. Gruss Azrael

0

Da gibts viele Möglichkeiten. Bei Google Earth kannst du die Weltraum Ansicht wählen. Oder du nimmst eines von den unzähligen Weltraum Programme, die du entweder im Internet findest oder als Kaufversionen. Oder du kaufst dir eine Sternen Karte. Die sind drehbar und für die Beobachtung des Himmels gemacht, um sich z.B. am Teleskope besser orientieren zu können. Schau mal im Internet. Da findest du eine vielzahl von Programmen. Hasst du dir eine ausgesucht, kannst du ja mal direckt fragen, ob sie Jemand kennt und ob es die richtige für dein Bedürfniss ist.

Was genau möchtest du, eine Sternenkarte des von der Erde aus sichtbaren Nachthimmels? Oder eine Darstellung des bekannten Universums?

Naja, ich meine eine 3 Dimensionale Karte.

0
@absol

Des Universums, ja? Also es GIBT zwar dreidimensionale Darstellungen des uns bekannten Raumes. Aber zur Orientierung reichen die bei Weitem nicht. Ich weiß von einer riesigen Karte, die es grade mal schafft, Galaxien darzustellen (http://www.scienceticker.info/news/EEuZyZkuZEnOKOKFlY.shtml). Kein Wunder, so genaue Daten gibt's halt noch nicht, die Anzahl der uns bekannten Exoplaneten ist mehr als überschaubar.

Ob man an diese Karte allerdings rankommt, ohne weiteres, ich bezwefle es.

0

Bei google Earth gibts eine Option, in der du den Sternenhimmel von der Erde aus betrachten und zoomen kannst

Was möchtest Du wissen?