gibt es irgendwelche tricks, wie man THC schneller aus dem blut bekommt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Cranberrysaft soll helfen. Aber an sich empfehle ich nichtsmehr zu konsumieren (logisch), und viel sport machen - durch schweiss verlierst du flüssigkeit - und dann entsprechend viel trinken, dadurch nimmst du die verlorene flüssigkeit wieder auf, und zu einem gewissen grad werden bestimmt auch stoffe die der körper nicht benötigt wie THC ausgeschwemmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht wirklich, du kannst versuchen deinen kreislauf anzuregen, wenn es der zustand zulässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi mavis,THC ist im Harn 3-6 Tage nachweisbar.Da der Harn im Labor unter Sicht abgegeben werden muss,sind Tricks nicht möglich.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht viel trinken, bin mir aber nicht sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gibt keine Tricks.

Wenn Du viel trinkst, verdünnst Du damit Deinen Urin, aber Du eliminierst nicht die Cannabis-Abbaustoffe.

Wenn Du viel Sport treibst aktivierst Du die Ausschüttung von Cannabis-Abbaustoffen aus dem Körperfettgewebe, was fatal sein kann, wenn zu jener Zeit eine Urin-Analyse zu Testzwecken stattfindet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?