Gibt es irgendwelche guten Cremes für frische wunden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein, ich werde dir jetzt KEINEN Beitrag übers ritzen/schneiden halten, wie es wahrscheinlich die meisten tun würden/tun, ich tu es nicht, weil ich mich selbst seit Jahren schneide!

Nimm Betaisodona, wirkt entzündungshemmend, die Wunden heilen besser und schneller. Gibt es als Salbe und als Lösung, ich würde dir die Salbe empfehlen, pass aber arg auf, wenn du es verbindest, nimm genuuug Kompressen(!!) den die Salbe färbt stark ab und geht aus den Klamotten nicht mehr raus. Die wird jn jeder Klinik angewendet (-.-) und ist (leider) sehr gut, damit die Wundverheilung schnell geht und *wie oben schon geschrieben* ... egal ob du Fixomull oder Verbände/Druckverbände nehmen würdest, wie gesagt, nimm genug Kompressen!! Die Salbe ist so orange, kommt sie mit wasser in Verbindung wird sie braun und die Flecken bekommst du ajs der Kleidung nicht mehr (so leicht) raus.

Du kannst auch Schaumverbände nehmen, sind kleine Plaster mit Schaumstoff drinnen, die saugen Flüssigkeit aus der Wunde -nicht wundern, das "plaster" schaut aus als würde ss schimmeln, wenn genug Flüssigkeit drinnen ist, tut es aber NICHT!!- solltest du aber nur anfangs benutzen und dann wieder Betaisodona.

Du kannst auch Netauflagen nehmen, die ziehen genauso die Flüssigkeit raus, bleiben aber so lange drauf, bis sie von alleine abgehen, außer du ziehst sie natürlich runter, sie verschließen die Wunden auch gleich.

Du musst eben schauen welche Wunden du hast und in welcher Größe, Betaisodona kannst du bei alleiem nehmen!! "Schaumverbände"am besten bei etwas tieferen Wunden, oder bei Wunden die genäht hatten werden müssen, die es aber nicht wurden, Netzauflagen sind am besten bei Verbrennungen

Usw. Da gibt es sehr viele, aber an Cremes ist Betaisodona wirklich die wirksamste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cremes gehören NICHT in frische Wunden. Durch die Thrombozytenaggregation und das Binden mit Fibrin bildet sich Wundschorf, unter dem neue Haut entsteht und die Wunde verheilt. Salben und/oder sind nur bei ENTZÜNDUNGEN auf GESCHLOSSENE Wunden zu schmieren.

Leute Leute, besucht mal einen Erste Hilfe Kurs. Echt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnittwunden läßt man vom Arzt versorgen oder, wenn sie nur klein sind, packt man ein  Pflaster drüber. Salben bringen da gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frische Wunden bloß nicht eincremen!! So trocken wie möglich halten!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zinksalben sind gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freiwild666
20.03.2016, 14:07

Klarer Fall NEIN. Offene , bzw. Frische wunden werden keimfrei abgedeckt und verbunden. Cremes gehören da nicht rein. Ein Desinfektionsmittel Octeni-Sept ginge, brennt aber.

1

Was möchtest Du wissen?