Gibt es irgendwann zwei Bundeskanzler gleichzeitig...eine Frau und ein Mann, um den Genderwahn zu entsprechen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

"Irgendwann"? Nun, nichts ist unmöglich, und der Mensch war schon immer zu allerhand Torheiten in der Lage.

Allerdings müsste dazu das Grundgesetz geändert und die Frage geklärt werden, wie die Richtlinien der Politik bestimmt werden sollen. Diese Frage dürfte bei einer Doppelbesetzung kaum befriedigend zu lösen sein.

Meine Meinung: Ich glaube nicht daran! Schließlich steht das Amt jedem Befähigten offen, sei er Mann oder sei er Frau. Das genügt vollkommen.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fände ich keine schlechte Idee, auch wenn ich an dieser Stelle zum ersten Mal davon höre. Selbst darauf gekommen?

Zwei oder drei Kanzler könnten sich gegenseitig kontrollieren und dazu beitragen, dass keiner eine zu große Macht erlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Und Gleichberechtigung der Geschlechter lächerlich machen ist nicht in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktuell haben wir ja eine Frau als Kanzlerin. Ganz ohne Quote, nur weil sie sich gegen alle Männer durchgesetzt hat. Die besten Chancen auf eine Nachfolge hat aktuell auch eine Frau.

Als Mann finde ich es peinlich, wenn meine angeblich vom geheimnissvollen Genderwahn benachteiligten Geschlechtsgenossen  darüber zum Dauerjammerlappen werden. Männer mit Eiern in der Hose sind so erfolgreich wie Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Windspender
17.12.2015, 06:59

So ganz deiner meinung bin ich nicht. Ich bin schon der meinung, dass Merkel für andere zwecke herhalten muss ( PR ), eben weil sie ne Frau ist. Es gab bestimmt fähigere männliche Kandidaten. Generell sind Bundeskanzler nur Marionetten und Sprachrohre für andere ( zB USA, Wirtschaft, usw)  :/

0

Genderwahn- dazu ein Auszug aus der Glocke:

"gefährlich ist den Leu zu wecken

gefährlich ist des Tigers Zahn

jedoch der Schrecklichste in allen Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn"

Ich könnt mir das mittlerweile so vorstellen: nach der Kanzlerin darf höchstens ein Bundeskanzler folgen, dann muß aber anschließend schleunigst eine Bundeskanzlerin her - um "Gottes Willen", wo kämen wir denn sonst hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein solange mehr Männer in einer Partei sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
16.12.2015, 22:42

bei den Grünen sind mehr Männer als Frauen Mitglied, dennoch sind in den Vorständen mehr Frauen als Männer, "dank" der Frauenquote.

0

Nein, wenn dann zwei Bundeskanzlerinnen. Schließlich wird ja die Frau sooo... diskriminiert...

http://www.maennerdiskriminierung.at/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Windspender
16.12.2015, 21:42

ja, die wird immer von den gewalttätigen männer im kellerloch gehalten. Da kann sie putzen, kinder gebären und die Klappe halten ?! Ja, ja...die frau, das ewige Opfer. So stellen es die feministinnen und genderIdeologen alles dar.

1
Kommentar von ThomasAral
16.12.2015, 21:42

die männer werden ja sowieso ständig diskriminiert .... die dürfen nichtmal kinder kriegen ..

1

in 10 Jahren sind doch längst alle GrünInnen und SozialdemokrätInnen zum Islam übergetreten, tragen den Burka und verzichten aus religiösen Gründen aufs Frauenwahlrecht.

Warum sind sie übergetreten? Weil Islamkritik Islamfeindschaft und Rassismus ist und sie wollen doch Freunde, Förderer und Toleristen des Islam sein und keine Fremdenfeinde.

So endet der Genderwahn, durch Selbstdhimmisierung.  ;D :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau ... und der mann kümmert sich nur um männerfragen, die frau nur um frauenfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Windspender
16.12.2015, 21:40

jetzt fällt mir auf, dass wir die anderen 8000 Fantasiegeschlechter vergessen haben. Die brauchen auch einen eigenen speziellen kanzler :)

1

Mal wieder eine dieser typischen Suggestiv- und Aufmischfragen.

Warum stellst du sie nicht im Forum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal wieder eine der üblichen Suggestiv- und Aufmischfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du nicht auch, daß solche Suggestivfragen ins Forum gehören?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
17.12.2015, 08:37

Upps - hier hat das Programm gesponnen. Es hat nur immer wieder den blauen Wal gezeigt und mir nicht vermittelt, daß meine Antwort erfolgreich gesendet wurde. Daher das "Tripel".

0

Was möchtest Du wissen?