Gibt es irgendwann keine Buchhandel und Bücher mehr?

9 Antworten

Das Buch wird uns erhalten bleiben, weil es immer Leute geben wird, die ein Buch als "Hardware" und nahezu unvergängliches Speichermedium in Händen halten wollen. Es ist z.Z. auch wieder ein Aufwärtstrend beim Buchhandel festzustellen.

Nei den bücher kan man überall lesen und einmal gekauft sind sie eigentum des käufers bei ebooks nimt sich der anbieter das recht heraus das gekaufte einfach nach einer zeit wieder zu löschen und tut es einfach.Wen ich zb 20€ für ein buch bezahle dan will ich es auch ein par jahre später wieder lesen können besonders weil es einiege bücher gibt die nicht mehr zu bekommen sind.

Nein, denn es gibt immer noch genug Leser die, die Bücher bevorziehen! :) dadurch würden die Händler kein Geld machen!

Kennt wer ne Site wo man Bücher gratis (als PDF) downloaden kann?

Wenn es schon mp3 oder filme dowloaden zu gibt, muss es ganz sicher seiten geben wo man ebooks oder moderne Bücher (als pdf) downloaden kann. Kennt wer solche Seiten???

...zur Frage

Wie oft kauft ihr *neu* Bücher (Buchhandel)? Pro Monat/ Jahr ...

Ich selbst bin 17 Jahre alt und kann es mir nicht leisten alle zwei Wochen ein Buch zu kaufen. Oder sagen wir eher , ich "investiere" mein Geld auch in andere Lebensbereiche und daher bleibt auch nicht immer was übrig. Natürlich wäre der Gedankengang gebrauchte Bücher zu kaufen eine Möglichkeit , jedoch denke ich das mir dann der "Genuss" verloren geht. Ich möchte auch ein gewisses Gefühl und Vorspannung mitbringen , wenn ich in den nächsten Buchhandel gehe und mir endlich mein Wunsch Buch kaufe. Was ist mit euch?

...zur Frage

Warum haben ebooks immer weniger Seiten als normale Bücher?

Warum haben ebooks immer weniger Seiten als normale Bücher? Ich finde das komisch!

...zur Frage

Buchpreisbindung: wie können Bertelsmann und Co. aktuelle Bücher günstiger verkaufen?

Ich frage mich, wie diese Clubs aktuelle/neu herausgekommene Bücher günstiger anbieten können als der normale Buchhandel. Ich denke, es gibt die Buchpreisbindung, die jeweils ein halbes Jahr gilt...?

...zur Frage

Ebooks und Bücher - Preisvergleich

Hallo :)

ich spiele im Moment mit dem Gedanken mir einen Ebook Reader zu kaufen, weil ich mittlerweile einfach zu viele Bücher verschlinge und nicht jeden zweiten Tag in die Buchhandling rennen kann. Zwar habe ich Ebooks jahrelang abgelehnt, weil ich echt Bücher immer schöner fand (und auch noch finde), allerdings muss ich zugeben, dass er schon parktisch ist. Man kann ihn in die Handtasche stecken und hat immer mehrere Bücher dabei, man braucht nicht lange auf ein neues Buch warten oder extra in die Stadt fahren, und EBooks sind billiger. Allerdings stellt sich mir jetzt die Frage: Wie viel billiger sind Ebooks eigentlich? Denn ich habe darin keine Erfahrung. Wenn sich jetzt herausstellt, dass es sich nur um einen Euro oder ein paar Cents handelt, dann schleppe ich doch lieber mein Hardcover mit mir rum ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?