Gibt es irgend eine bestimmte Technik eine E-Gitarre im Stehen zu spielen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi

Wenn der Gurt kurz ist, die Gitarre also fast auf Brusthöhe hängt, finde es manche einfacher, bei einem langen Gurt wo die Gitarre unter der Hüfte hängt kann es schon mal "anstrengender werden"; wobei da jeder seinen eigenen Stil entwickelt.

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das ist der Grund, weshalb man Gitarre immer wieder mal im Stehen üben sollte und an dem sich fortgeschrittene Anfänger eher schwer tun, wenn sie ein Leben lang im Sitzen geübt haben. 

Eine Linderung des Problems ist es, die Gitarre höher zu hängen. Tief hängende Gitarren wie bei Hetfield und Co sehen zwar ganz lässig aus, ist aber haltungs- und grifftechnisch nicht das Ökonomischste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.wenn du mit gurt spielst und du rechtshänder bist kannst du die gitarre wie eine Tasche auf der rechten seite tragen und und die gitarre beliebig anwinkeln 

2.wenn du rechtshänder bist leg die gitarre wenn du übst (im sitzen) auf das rechte knie 

3. du kannst versuchen wenn du stehst ,die gitarre mit deiner greifhand etwas anzuwinkeln .

4.klemm dir die gitarre (ohne gurt) zwischen die beine und spring wie angus young ^^

wenn du den teil mit dem  spiringen weg lässt ,ist es auch einfach technisch korrekt zu spielen ...(gibt auf dauer nur rückenschmerzen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeinHobbie
12.02.2016, 23:05

versuch mal mit der gurtlänge zu variieren ..dann könnte schon helfen

0

Ich höre bei mir nie einen Unterschied 😅 das kann aber auch an der vorhandenen Erfahrung liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?