Gibt es Internetflats ohne Festnetz und Fernsehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

WLAN und LAN haben nichts mit einem Tarif zu tun (außer bei manchen Kabelanbietern muss man Aufpreis für die WLAN-Freischaltung am Router bezahlen), das ist eine reine Netzwerkfunktionalität innerhalb Deines Heim-Netzwerkes und funktioniert auch ohne Internet.

Fernsehen, also IP-TV, musst Du immer extra buchen bzw. einen Tarif inklusive IP-TV, standardmäßig ist das nicht enthalten.

Die Telefonie ist in fast allen Tarifen mit entspr. Flatrates enthalten.

Da die Telefonie aber sowieso über VoIP läuft , verursacht sie keine zusätzlichen Kosten (im Gegensatz zu früheren Festnetzanschlüssen), die DSL-Komplettpakete der Anbieter können also durchaus gebucht werden - die enthaltene Telefonie ggf. einfach nicht nutzen.

Für die Anbieter macht es aus den genannten Gründen keinen Sinn, ein DSL-Paket ohne Telefonie anzubieten - und Du hast keinen finanziellen Nachteil.

Hey Gerasvi,

wie funcky49 schon richtig erklärt hat, läuft die Telefonie über VoIP und somit bleibt es dir überlassen, ob du z. B. bei uns die Telefonieflat nutzt oder nicht. Wir bieten auch nur Komplettpakete an, die eine Telefonieflat mit einschließt.

IPTV ist optional und muss nicht zwangsläufig dazugebucht werden.

Unser aktuelles Angebot kann sich sehen lassen und du bist dann auch im besten Netz unterwegs.

Schau' gerne einmal hier vorbei: http://www.telekom.de/zuhause/tarife-und-optionen/internet

Wenn du möchtest, kann ich vorab ja einfach mal prüfen, welche Bandbreite wir dir überhaupt anbieten können. Sende mit dann gerne eine Rückrufnummer und deine Adresse über unser Kontaktformular zu

bit.ly/TelekomKontakt

Hast du weitere Fragen zum Anschluss können wir die gern klären, auch in einem persönlichen Gespräch.

Liebe Grüße und einen entspannten Start ins Wochenende wünscht

Isabelle N. von Telekom hilft

Gerasvi 18.07.2017, 19:48

Danke für die Antwort :)   ich hätte tatsächlich noch eine Frage zum Anschluss. Gibt es die Möglichkeit den DSL Anschluss bereits zu machen während ich noch einen bestehenden DSL Anschluss von einem anderen Anbieter habe (der aber nicht genutzt wird). Will unbedingt einen neuen Anschluss, dass dann doppelte Kosten anfallen ist mit klar. Ist es aber technisch umsetzbar? 

0
Telekomhilft 19.07.2017, 09:19
@Gerasvi

Hallo Gerasvi,

da ich auf deine Freundschaftsanfrage nicht antworten kann, melde ich mich hier einfach mal zu Wort.

Theoretisch ist es technisch umsetzbar. Es kommt aber darauf an, ob es noch eine freie Leitung in deine Wohnung gibt und ob noch eine weitere Telefondose vorhanden ist.

Soll ich mal schauen?

Dann sende mir gerne deine Kontaktdaten über unser Formular zu.

https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team

Wichtig hierbei ist, ich benötige die komplette Adresse.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

0
Gerasvi 19.07.2017, 15:40
@Telekomhilft

Hallo Rebekka, wenn es nur eine TAE Dose gibt, kann man dann keine weitere anbringen lassen? Meistens gibt es ja genug Adern für eine zweite Leitung, die zur Wohnung führen aber es ist nur eine Dose angebraucht. Den Link kann ich leider nicht öffnen und auch sonst nicht die Telekom Seiten aufrufen (warum auch immer, liegt nicht an meiner Internetverbindung) Gibt es eine Support E-Mail Adresse an die ich mein Anliegen schreiben kann?

0
Telekomhilft 21.07.2017, 13:33
@Gerasvi

Hallo Gerasvi,

natürlich kann man eine weitere TAE Dose installieren lassen. Generell ist das gar kein Problem.

Dafür muss aber erst geprüft werden, ob überhaupt noch eine freie Leitung für deine Wohnung vorhanden ist.

Ist das der Fall, benötigst du das Einverständnis vom Vermieter. Und die weitere Montage der TAE wird kostenpflichtig. Wer die Kosten trägt, ob du oder der Vermieter müsst ihr dann untereinander klären.

Was für Kosten anfallen, kann man pauschal nicht sagen, da immer nach Aufwand berechnet wird.

Bekommst du eine Fehlermeldung, wenn du den von mir geposteten Link aufrufst? Wenn ja, wie lautet diese?

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

0

Im Prinzip ist bei allen Anbietern auch ein Telefonanschluss und meist auch eine Telefonflat mit dabei. Aber letztlich muss man das nicht einrichten und auch nicht nutzen, sondern kann auch nur das Internet nutzen.

Naja. ob du wlan und/oder lan nutzt entscheidest du selber, da du dir hinter das Modem des Anbieters einen eigenen Router hängen kannst und solltest!

Ich bin bei kabel/vodafon und habe eine schlichte 30000 mbit Leitung. Kein Fernsehen dazu gebucht. Festnetz ist heutzutage quasi eine gratis Dreingabe, so wie die Papiertüten bei McDonalds. Du wirst es nicht ohne bekommen,bzw selbst wenn, dann wirst du nicht weniger bezahlen, als woanders mit.

Gerasvi 07.07.2017, 00:21

Ja aber muss man da nichts für das Telefon zahlen also als Einmalzahlung am anfang?

0
neuerprimat 07.07.2017, 00:26
@Gerasvi

War bei mir nicht so. Keine gesonderten Anschlusskosten für das Telefon. Aber ich habe Internettelefonie.

Im Fall von Kabel D. also Telefonie über das DSL-Signal auf dem Fernsehkabel, jedenfalls so ungefähr :-P.

0

Internetflat und Festnetztelefon gehören immer zusammen. TV ist optional.

Was möchtest Du wissen?