Gibt es intelligente Leute , die schlechte noten haben , weil sie faul sind?

10 Antworten

Es ist gar ein Paradox. Der meiste Stoff wird nämlich von Intelligenten hinterfragt, weshalb das fundamentale Ziel zum Lösen wie man gute Noten bekommt diese ist, was ein Intelligenter verurteilt;

Grundlos etwas folgen, ohne zu hinterfragen.

Auch Ideale des Faschismus, übrigens.

Ich beschäftige mich seit dem 14 Jahr mit dem Sinn des Lebens und den darauffolgenden Philosophischen Thesen und Fragen. Da bleibt für die unnötige Schule keine Zeit. Seitdem sind meine Noten von 1en und 2en auf 5en und 6en gefallen.

Das spricht aber nicht für deine Intelligenz.Du müsstest beides können.5 und 6 heißt,dass du versagt hast. Wenn du also Intelligenz besitzt,dann ist dir das bewusst.

0
@TrumpZug

Ich sehe Schulnoten nicht als Wertung von Intelligenz aus, eher im Gegenteil. Man kann sowohl dumm als auch Intelligent gute Noten besitzen. Ich bin mir im Bewusstsein, dass es manch ein Versager aber da draußen gibt, der eindeutig auch mit 5en und 6en markiert ist, später ein Versager zu werden

Ich aber, habe andere Ziele als der Durchschnitt den ich so miterleben konnte.

Selbstständig & Nicht verarscht werden. Aber selbst das fasst es sehr wenig zusammen. Ich kann mein jahrelangen Gedankengang nicht in Wörter fassen, da dieser zu strikt verzweigt ist, allerdings weiß ich, was es ist. 

Ich denke aber nicht, dass ich von Nöten habe, zu wissen wie sich eine Pflanze kreuzt. Ähnliche Themen kommen vor.

Ich hätte lieber 1 Jahr gearbeitet, als das 9. Schuljahr erleben zu müssen. Davon hätte ich mir ein Piano holen können.

Jedem das seine, aber wenn wirklich jemand empfindet, das durch primitive Mittel jemanden sein Job schon in frühen Jahren in einer Richtung gezeigt wird, sollte wohl sehr scharf nachdenken. 

Ich konnte aber Leute kennenlernen, obwohl sie eine 5 und 6 hätten verdienen müssen, haben sie stattdessen in den letzten 3 Wochen Heuchlerei eingesetzt. Sowas brauche ich nicht. Spätestens wenn sie keine Fähigkeit haben um ein Job sorgfältig zu erledigen, fällt ihre Schummlerrei auf.

 

0

Ja, die gibt es. Vor allem, da "Noten" nicht mit "Intelligenz" gleichzusetzen sind!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich unterrichte Englisch und Spanisch.

Intelligenz hat nichts mit deinen Noten zu tun. Das Schulsystem lässt auch schlaue Menschen im stich.

Was möchtest Du wissen?