Gibt es in vielen Ländern Zwangsabgaben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn man nicht Sozialhilfe oder Hartz4 bekommt, ist man verpflichtet der KK Geld zu zahlen.

Auch bei Sozialhilfe und Hartz4 fallen KV-Beiträge an.

Auf der anderen Seite hast du doch auch die Gewissheit, dass dir geholfen wird im Krankheitsfall.

Und du bekommst sogar Hartz4 bzw. Sozialhilfe, wenn du sonst keine Einkünfte hast.

Man kann nicht nur auf der einen Seite die Hand auf halten, ist aber auf der anderen Seite nicht bereit dafür ein paar Groschen zu zahlen.

Wer so denkt, sollte unser schönes Ländle verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch bei ALG I und ALG II und Grundsicherung ist ein Beitrag für die Krankenkasse bereits abgezogen.
Und das ist gut. Denn wenn es dir heute gut geht, bedeutet das nicht, dass es Morgen auch noch so ist.
Es ist eine tolle Errungenschaft. Und Zwangsabgabe passt hier überhauptnicht.
Im übrigen müssen sich Selbständige meist privat Versichern.
Die haben die Möglichkeit das zu lassen.
Und zahlen dann irgendwann bitterböse drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erster Linie Steuern. Und dann natürlich die Sozialversicherungsbeiträge (Renten-, Arbeitslosen- und Krankenversicherung.)

Und nein: Das ist nicht überall so. Es gibt immer noch Länder, die ihren Bürgern keinerlei Sozialversicherungsmöglichkeiten bieten. Die Leute müssen dann halt sehen, wo sie bleiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Länder nicht, aber das hier übliche Modell wenden auch ander Staaten in unterschiedlichen Variationen an.

Aber was soll es, in vielen Ländern gibt es keine Krankenkassen, kein Arbeitslosengeld, keine Sozialleistungen, keine Rente .... nur Steuern werden fast überall kassiert

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Monatsberichte/2012/12/Inhalte/Kapitel-6-Statistiken/6-1-16-abgabenquoten-im-internationalen-vergleich.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Zwangsabgabe sondern eine der Grundlagen unseres Solidarsystems.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesetzliche_Krankenversicherung#Geschichte

Schmarotzer können wir nicht brauchen und deshalb besteht Versicherungspflicht.

Wenn Du das nicht willst stehen Dir viele aussereuropäische Länder offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das gibt es in vielen Ländern.

Aber es gibt auch viele Länder ohne Krankenversicherungspflicht, dort kannst du dann auf der Straße vor Schmerzen verrecken wenn du nicht genug Geld für den Arzt gespart hast, besser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und bei wem jammerst du,  

wenn du Krank wirst und dir die finanziellen Möglichkeiten für Behandlungen fehlen?


Bei Leuten wie dir, bekomme ich echt Puls...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe die Krankenkassenbeiträge nicht als Zwangsabgaben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?