Gibt es in Sydney oder in anderen australischen Städten auch Stadttauben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also, ich kann mich nicht erinnern, in Sydney oder in anderen Städten Tauben gesehen zu haben. Allerdings habe ich auch nicht darauf geachtet. Es gibt da so viele Vögel, dass sich Tauben wahrscheinlich nicht durchgesetzt hätten. Die Frage ist doch, gab es zu Capt. Cooks Zeiten Tauben in England und hatten sie für die Engländer irgendeinen Nutzen, Jagd oder so, dass es für sie interessant gewesen wäre, die nach Australien mitzunehmen. Die Karnickel haben sie ja auch nur für ihre Jagden mitgenommen und nicht bedacht, was sie damit anrichten können. Aber darüber haben die Engländer ja nie gedacht. Hauptsache, sie hatten ihren Spass.

Ich meinte ja, ich hätte Tauben in Australien gesehen, aber ganz sicher war ich nicht, weil ich halt mehr auf die "exotischen" Vögel geachtet habe g. Ich hab' daher mal im Internet gesucht und kann dir die Frage nun beantworten:

Es gibt Stadttauben in Australien, sie werden "Felsentaube" (Rock Dove) oder "Wildtaube" (Feral Dove) genannt. Laut "Bird Finder Australia" ist der europäischstämmige Einwanderer in jeder Großstadt zu finden, außer in Darwin. Auf birdsinbackyards.net/finder/display.cfm?id=40 gibt's eine Übersichtskarte und Fotos.

Ob zu Cooks Zeiten Tauben in England nützlich waren, ist für die Einführung der Tauben uninteressant, denn nicht Cook oder seine Crew hat die europäischen Tiere nach Australien und Neuseeland gebracht, sondern die Siedler, die in den Jahrhunderten danach kamen.

Natürlich wurde und wird auch in England die Taube als Brieftaube oder Renntaube gezüchtet, genauso wie hierzulande die Taubenzucht seit langer Zeit nicht nur im Ruhrgebiet verbreitet ist. Taubenrennen gibt es übrigens offenbar auch heute noch viele in Australien, die Website heißt pigeonjournal.com

(Sorry, falls die Antwort doppelt drin ist: Ich hab' sie grade schon mal abgeschickt, kann sie aber nicht bei den Antworten finden und hatte auch nur eine leere Seite beim Hochladen...)

Die Stadttaube ist eigentlich eine Unterart der Felsentaube. Laut www.world-of-animals.de ist die Taube fast weltweit anzutreffen, aber nicht auf "den australischen Inseln".

In Sydney gibt es schon Tauben, aber ich finde die Ibisse dort aufdringlicher, weil größer.

Die Stadttaube ist keine Unterart, sondern ein Abkömmling, herangezüchtet und verlassen von Menschen. Auf Englisch heißt sie Feral Pigeon - verwilderte Taube - selbstklärend. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?