Gibt es in Österreich weniger Rassismus als in Deutschland, hab überlegt nach Wien zu ziehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch in Wien gibt es Rassismus.

Allerdings muss man - insbesondere momentan - unterscheiden, "woher jemand kommt" bzw. welche Abstammung jemand hat. Japaner sind in Wien bestimmt mit weniger Rassismus konfrontiert als zB Afghanen oder arabisch aussehende Menschen. (Wie fürchterlich, Menschen so kategorisieren zu müssen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter ist nach Wien gezogen sie will aber wieder nach Deutschland ziehen sie sagt Wien ist ne schöne Stadt und so aber bei denen die Menschen sind total unfreundlich und komisch die meisten sind da echt ungebildet ich kenn wirklich viele aus Wien die in die 10. Klasse gehen und weniger können als ich weil die sowas in der Schule nicht drannehmen außerdem finde ich den Akzent dort schrecklich.. Bestimmt gibt es in Wien auch schöne dinge aber so habe ich es bis jetzt aufgegriffen 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HurricanX
26.08.2016, 08:55

Was heisst da ungebildet? Der Akzent ist wircklich nicht toll aber man gewöhnt sich daran. Es kommt auch an wo in Wien man Wohnen will. Und nein ich bin kein Wiener

0
Kommentar von Hdamngirl
26.08.2016, 08:56

Haha ja ich finde die meisten die ich kenne sind halt echt dumm und mit dem Schulstoff weiter hinten als in Deutschland

0

In Österreich ist der Rassismus anders als hier zu Lande. Dadurch bekommt man das Gefühl, es sei dort besser was es leider nicht ist. Die Derzeitige Politische Struktion ist konservativer Natur.

Man kann den politischen Weg eines Landes, gut, anhand von den Parteien und dem Votum...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an in welchen Bezirk du ziehst, es gibt blaue und grüne Bezirke (blau - FPÖ - eher rechts / grün - Grüne - links)

Außerdem kommts drauf an in welchen Gesellschaftkreisen du dich aufhältst und welcher Abstammung du bist.

Leute aus dem arabischen Raum haben es grad relativ schwer(außer sie sprechen einwandfreies deutsch, am besten Wiener Dialekt und arbeiten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich komme aus Österreich (zwar nicht aus Wien sondern genau auf der anderen Seite im Westen) und ich weiß nicht genau wie schlimm es in Deutschland ist mit Rassismus aber hier in Österreich gibt es sehr wohl Rassismus und das auch nicht zu wenig...

Aber ich glaube das ist überall auf der Welt so das sich irgendwelche Leute die denken man kann jemanden nach Herkunft, Hautfarbe oder so beurteilen, und das wird sich wahrscheinlich auch nie ändern solange sich diese Leute nicht bewusst werden das jeder Mensch von Grund auf Gleich ist.

Mfg,
Lsvk100

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobihogh
26.08.2016, 09:00

Ich komme aus Deutschland. Soweit ich es beurteilen kann, ist der Rassismus hauptsächlich bei älteren Leuten anzutreffen. In meiner jetzigen Klasse akzeptiert jeder jeden und in meiner früheren Klasse eigentlich auch, außer ein afrikanisch abstammender konnte aus irgendeinem Grund Asiaten nicht leiden. Hat er so immer wieder gesagt. Also ich kenne nur ganz wenig Jugendliche die rassistisch sind. Ich wohne ehr auf dem Land und wenn man Rassistische äußerungen hört, dann meistens von ü50. Ich hoffe dass unsere nicht genauso wird.

1

Ne da ist es genau so wie in Deutschland nur Mann bekommt dort nicht mit wenn was passiert ( oder Mann bekommt wenig mit ) !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nnblm1
26.08.2016, 08:17

Darf ich fragen, wie du darauf kommst?

0

Was möchtest Du wissen?