Gibt es in meinem Zimner geister?

4 Antworten

Vielleicht ist auch Holz in deinem Zimmer verarbeitet. Das knackt ab und zu. In letzter Zeit hast du sicher die Heizung angehabt, und das verursacht trockene Luft. Na, und was macht das Holz dann? Es knackt und jagt Abergläubische ins Bockshorn.

Da es keine Geister oder Dämonen gibt, sind auch in deinem Zimmer keine.

Knackgeräusche sind nichts weiter als Materialien die sich aufgrund von ändernden Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsverhältnissen ausdehnen oder zusammenziehen. Manchmal werden sie auch von Hausbesuchern in den Wänden oder der Decke verursacht, wie Mäuse, Schaben und Ratten.

Einfaches Beispiel: Bevor ich schlafengehe, lüfte ich mein Zimmer noch mal gut durch. Dadurch wird es natürlich kühler und (momentan) die Luft trockener. Wenn ich das Fenster dann schließe, erwärmt sich der Raum wieder und überall Knistert und Knackt es. Der Bildschirm von meinem PC, der Spiegelschrank, eine Stelle am Boden die beim Drübergehen schon knarrt, legt dann so richtig los.

Die Gefühle die du beschreibst, sind eine milde Paranoia die entsteht weil du denkst da wäre etwas. Hör auf solchen Unsinn anzunehmen und die Gefühle verschwinden.

Erstmal gucken ob es eine rationale Erklärung gibt. Holz knackt oft bei Temperaturschwankungen.

Wenn bis auf die Geräusche und dein komisches Gefühl nichts ist, dann versuch auf psychischer Ebene dich zu beruhigen. Bibel, Kreuz ins Zimmer stellen. Oder trag einen Glücksbringer, Triskele, kleines Kreuz etc.

Angst verschlimmert es meistens. Nimm es einfach hin. Wäre schlimm, dann würdest du es merken.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Geisterwelt eintritt Dämonen verfolgt mich?

Hey Leute ich hab mir vor einigen Tagen darin versucht in die geisterwelt einzutreten und das verlief soweit alles gut,ich gelangte nach einigen Minuten tatsächlich in eine scheinbar andere Welt ich nahm Kontakt, mit verschiedenen zufälligen Menschen manche waren sehr freundlich und könnten mir Dinge aus ihrem früheren Leben erzählen, manche seltsam sie antworteten mir nicht oder verschwanden einfach. Doch Dan gelangte ich an einen älteren Mann der meinen Arm festhielt und mich anschrie ich erschrak und öffnete meine, Augen und fand mich in meinem Zimmer wieder.Seitdem Verfolgen mich seltsame Geräusche ich träume immer wieder von diesem Mann,Dinge liegen Anderster als ich sie hingelegt habe und meine Stereoanlage spielt verrückt. Bitte stempelt mich nicht als verrückt ab und kommt jetzt nicht mit Aussagen wie "das bildest du dir ein" oder sowas. bitte helft mir wie ich diesen geist/Dämon wieder los werde

...zur Frage

Raumplaner für asymmetrische Räume?

Alles, was ich bisher gesehen hab, war nur für rechteckig praktische Räume. Aber mein Zimmer hat nur 3 rechtwinklige Ecken (was mich wundert, denn viele Wohnungen haben Nischen oder schräge Wände). Kennt ihr einen Raumplaner, bei dem man die Anzahl der Ecken bzw Wände und deren Maße eingeben kann? Und am Besten wäre es, wenn auch die Möbelmaße nicht vorgegeben wären.

...zur Frage

Mit Dämonen, Geister etc. in kontakt treten?

Hi, schonmal vorweg, wer nicht an Dämonen und Geister etc. glaubt, brauch mir hier gar nicht erst irgendein dummen Kommentar hinterlassen von wegen "geh zum Psychologen wenn du an sowas glaubst" danke (: Ich habe mir hier schon ein paar Fragen und Antworten zu dem Thema durchgelesen und speziell haben mich diese Aussagen interessiert wo sowas drin vorkam wie "Ich höre Geräusche, sehe Dinge und komische Sachen passieren" und so weiter. Meistens kamen dann Antworten von wegen "Das kenne ich, vllt ist ja ein Dämon/Geist/Wesen in deinem Haus, versuch zu verdeutlichen dass du ihn nicht da haben möchtest und bitte ihn zu verschwinden..." Jetzt frage ich mich, ob nur bestimmte Menschen überhaupt solche Sachen wahrnehmen können oder ob das jeder kann. Und wenn auch ein normaler Mensch das kann, wie geht sowas? Wie kann man Zeichen erkennen dass ein anderes Wesen in der Nähe ist?

...zur Frage

Geräusche aus Radio, höre ich Geister?

Hallo zusammen.
Bevor ich jetzt die frage beschreibe möchte ich zuerst noch eines meiner „krassesten“ paranormalen Erlebnisse teilen.
Also als ich etwa 15 war, bin jetzt 19, war ich bei meiner Oma zuhause in den Ferien. Schon als klein aus machte mir das haus angst, da es ziemlich alt ist. Ich war immer sehr gerne bei ihr. Aber ich spürte schon immer das dort etwas war was nicht „normal“ ist. Eines nachts stürmte es draussen sehr und ich hatte ziemlich schiss dort zu schlafen weil ich eben wusste dass hier etwas ist. Mitten in der nacht wachte ich auf weil das Bett anfing zu wackeln. Es war nicht wirklich ein wackeln was vom Wind sein könnte sondernd eher als würde jemand versuchen das Bett hin und her zu bewegen. Dieses Erlebnis war so schlimm dass wir dann ein Medium zu uns holten und der meinte dann auch dass er hier etwas fühle. Er sagte mir ich sollte mit einer Tasse Tee ins Zimmer und mich von dieser Seele verabschieden. Jedoch weiss ich dass es meine Urgrossmutter ist welche nur wollte dass man auf das haus aufpasst. (Es hängt alles zusammen. Das Haus gehörte ihr und ich denke sie wollte mich aufwecken damit dem haus nichts geschieht weil es so stürmisch war) Ich konnte mich bis heute nicht von ihr verabschieden.

Seit diesem Erlebnis hatte ich bis jetzt kein paranormales Erlebnis mehr. Klar manchmal habe ich das Gefühl schatten zu sehen aber denke mir nichts dabei. Ich wurde ja auch älter und habe diese sachen recht gut verdrängt immer. Seit einiger zeit aber höre ich wie stimmen aus dem Radio. Wie soll ich das jetzt am besten beschreiben?
Also das Radio ist aus. Aber ich habe immer das Gefühl dass das Radio lauft. Ich höre keine klaren stimmen oder Musik. Es ist eher eine art als würde mir jemand versuchen etwas zu erzählen wie ein Radiomoderator. Es ist eher ein rauschen aber ich denke immer dass jemand etwas erzählt. Es ist als würde etwas aus dem radio flüstern aber trotzdem höre ich auch ganz leise Musik dazu. Kann das sein? Fange ich jetzt wieder an sachen zu hören, sehen oder fühlen? Oder kann das eher nur reiner Zufall sein und irgendwie an einer Heizung liegen oder sowas?

...zur Frage

Ich bilde mir komische Geräusche aus dem Treppenhaus ein?

Hey, meine Familie ist weg ich und ich sitze am PC. Und ich höre die ganze Zeit Geräusche aus dem Treppenhaus?? Ich bin gerade aus meinen Zimmer gegangen und hab im Treppenhaus etwas geschrien najaa meine Art eben ^^ die Geister oder die Einbrecher sollen ja wissen das ich da bin. Mehr oder weniger. Jetzt mal im Ernst hat jemand ne Idee? :D LG

...zur Frage

Geister - Schwarze gestalt

Hallo an Euch, kurze Frage einer freundin von mir. Ich persönlich bin da nicht so der Mensch für der damit ernsthaft umgeht, meine bekannte hat aber ziemliche Angst.

Sie wohnt zusammen mit ihrem kleinen Sohn in einer 2 Raum Wohnung. Sie ist etwas "esoterisch angehaucht". Hexehnbücher usw im Schrank ect.

SIe und auch Ihr sohn lagen in einem Bett Nachts und sahen eine Schwarze Gestallt im Zimmer . Es drang durch Mondleuchten etwas licht in das Zimmer, Laternen sind dort nicht auf dem kleinen Dorf angeschaltet. Diese Gestallt soll ziemlich groß gewesen sein, inklusive eines Schattens meinte sie. Vor lauter Schreck hat sie nicht mehr alles genau mitbekommen sagt sie. Samstag auf Sonntag um halb zwei rum neben dem Bett am Fenster, nach minimaler Zeit verschwand er wie n einem Zug aus dem Fenster. (Kam mir vor wenn ich das höre wie Schatten oder so, aber sie verneinte mit, keine laternen, nur mondlicht, Autos oder Motoräder fuhren auch nicht) Davor das Wochenende Kamen durch die geschlossene Tür 2 Schwarze gestalten, wie schatten, liefen kurz umher kreuz und quer durchs zimmerund verschwanden dann wieder. Geräusche waren nicht zu hören, sie wohnen seid über einem Jahr dort. Todesfälle gab es keine in irgendeiner verbindung.

Nun die fragen was kann das gewesen sein, sollte es wirklich eventuell etwas paranormales sein, dann was? was will es und wie wird man es los?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?