Gibt es in jedem Tierheim Vögel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, in dem Tierheim, wo ich eine meiner Katzen geholt habe, gab es keine Vögel.

Ich könnte mir vorstellen, dass Tierheime Tiere nur an Erwachsene abgeben und wie hoch die Kosten für einen Vogel sind, kann ich Dir nicht sagen.

Mit Sicherheit weit geringer als für einen Hund oder Katze. Ruf doch einfach mal in diesem Tierheim an und frage nach.  lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob ein Tierheim gerade Vögel hat, kommt darauf an, ob welche abgegeben wurden. Manchmal löst das Veterinäramt eine Zucht auf, dann gibts eine Vogelschwemme. Zu anderen Zeiten gibt es eher weniger Vögel, weil sie seltener weggegeben werden als Hunde oder Katzen.

Ruf die Tierheime in deiner Nähe an! Frag nach einer konkreten Vogelart, z.B. Wellensittichen, dann wirst du es schon erfahren.

Vermittelt werden nur erwachsene Vögel, das heißt, sie sind mindestens 6 Monate alt. Der Käufer muss volljährig, also mindestens 18 Jahre alt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte dir schon mehrmals gesagt, dass du bitte keine Tiere in einem Zoogeschäft kaufen sollst. Wie oft willst du noch derartige Fragen stellen und warum vertraust du mir nicht? Glaubst du nur Antworten, die auch deine Meinung widerspiegeln?

Du brauchst einen älteren Vogel. Allein deshalb kannst du schon kein Tier in einem Zoogeschäft kaufen. Dort gibt es ausschließlich Jungtiere!!! Zudem wirst du bezüglich des Geschlechts ebenfalls falsch beraten. Wie ich dir schon mehrmals sagte: die Geschlechtsbestimmung bei Kanarien ist mitunter schwer. Wer weiß, ob du überhaupt einen Hahn hast. Aber mit einer Henne kannst du natürlich als Artgenossen nichts falsch machen.

Und natürlich gibt es nicht in jedem Tierheim Vögel. In größeren Städten hat man da schon eher "Glück".

Du kannst dich zudem - wie auch schon das eine oder andere Mal erwähnt - in Kleinanzeigen (Ebay, Quoka, örtliche Tageszeitung) oder im Vermittlungsbereich von entsprechenden Foren (sittich-foren.de/viewforum.php?f=19, vogelforen.de/forum.php#gegenseitige-hilfe) umsehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hagebuttenkeks
09.01.2016, 13:31

Warum zweifelst du eigentlich jede Antwort an, die nicht deinen Vorstellungen bzw. deiner Meinung entspricht? Kaum hatte ich dir gesagt gehabt, dass du bitte keine Tiere in einem Zoogeschäft holen sollst, stelltest du die Frage, ob diese Geschäfte wirklich schlecht sind. Die Antworten dort gaben genau dasselbe wieder. Aber weil du dem einfach keinen Glauben schenken kannst, wuden zwei weitere ähnliche Fragen gestellt.

Es ist traurig, dass du so wenig Einsicht hast und nichts annimmst, was nicht deiner Meinung entspricht. Letztlich wollen wir nur, dass es deinen Kanarien gut geht. Und anstatt dass du deine Zeit damit vergeudest, immer wieder ähnliche Fragen zu stellen und die immer selbigen Antworten dazu zu lesen, könntest du dir auf entsprechenden Seiten Infos über die Haltung dieser Vögel aneignen, d.h. wie man sie beschäftigt, wie der Käfig ausgestattet sein sollte, welche Maße er haben muss, wie es mit Freiflug aussieht, welches Futter sie bekommen sollten, etc.

Und dem eigentlichen Besitzer scheinst auch nicht, die Möglichkeit gegeben zu haben, seinen Vogel wiederzufinden.

Lies dir die genannten Links durch, die es bei deinen unzähligen Fragen gab, bzw. recherchiere auch mal selbst im Internet oder schaff dir ein ordentliches Buch über die Haltung von Kanarien an.

0

Hallo DerEierSalat,

schau doch mal in den Link "Vögel suchen ein Zuhause"

http://www.tiervermittlung.de/voegel

Ein Tierkauf sollte immer mit den Eltern abgesprochen werden, denn sonst kann das mächtig "daneben" gehen.

Würde Dir empfehlen, telefonisch bezügloich der "Kaufbedingungen"  in der Vermittlungsstelle nachzufragen.

Wünsche Dir ganz viel Glück.

Liebe Grüsse Lea 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerEierSalat0
07.01.2016, 08:25

Erstmal danke, aber ich habe halt die Details angeben (Alter,Rasse etc.) aber da steht immer "Keine Anzeigen gefunden"

0

Ich hab mir deine ganzen Fragen und Kommentare zum Thema Kanarienvogel mal durchgelesen. Du hast offenbar überhaupt keine Ahnung über diese Tiere, ihre Bedürfnisse und ihre Haltungsbedingungen. Gib dein Männchen lieber jemandem, der Erfahrung und Interesse an Kanaris hat und hol nicht noch ein zweites Tier in dieses Elend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?