Gibt es in einem Märchen auch Kapitel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Märchen sind so kurz, dass sie üblicherweise nicht in Kapitel aufgeteilt sind. Dies gilt zumindest für Volksmärchen. Anders kann es ggf. bei Kunstmärchen aussehen. Ein Beispiel ist mir jetzt allerdings nicht geläufig.

Clemens Brentano hat "Italienische Märchen" geschrieben, die im Gutenberg-Projekt in Kapitel aufgeteilt sind. Allerdings enthält jedes Kapitel genau ein Märchen. - Die Kapiteleinteilung scheint von Gutenberg-Projekt zu stammen.

Hans Christian Andersen, Die Schneekönigin: in sieben "Geschichten" aufgeteilt.

SchwarzerTee 29.06.2017, 19:47

Ich vermute, dass ein Märchenautor eine Sammlung von Märchen veröffentlichen möchte. Dann schickt er ein oder zwei Märchen.

Sollte es sich um ein längeres Märchen handeln, das allein veröffentlicht werden soll, so kann der Autor zunächst die ersten Seiten schicken.

2

Märchen sind im Allgemeinen kurz und werden komplett eingereicht.

Probekapitel reicht man mit dem Exposé für einen Roman ein - damit der Lektor sieht, wie der Autor die Geschichte angeht und welchen Schreibstil er hat.

Bei langen Märchen oder solchen mit vielen Fortsetzungen reichen ein oder zwei Kapitel bezw. Folgen.

Was möchtest Du wissen?