Gibt es in Deutschland Tötungsstationen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Eulenfuss382

Gott sei Dank gibt es so etwas nicht bei uns in Deutschland.

Ich habe definitiv vor etwas dagegen zu tun auch wenn ich alleine nicht viel machen kann

Du bist noch sehr jung und ich finde das toll, dass du dir Gedanken machst, und gegen das Tierelend etwas unternehmen möchtest.

Hier muss ich dir leider gleich den Zahn ziehen, denn dagegen kannst du nichts machen, denn so etwas wird es immer geben und leider kann man nicht alle Tiere retten.

Du kannst in den Tierheimen helfen (sofern die dich in dem Alter nehmen). Allerdings bekommst du dafür kein Geld, aber dann würdest du ganz sicher ein Gutes Werk tun.

Du kannst dich zusätzlich aufmerksam im Bekanntenkreis umhören, wenn sich jemand einen Hund anschafft. Diese Leute aufklären, dass man sich keine Hunde über Anzeigen kauft, sondern erst einmal im Tierheim nachschaut.

Auch der Ansatz von dir ist sinnvoll und hilfreich, dass man zuerst im eigenen Land anfangen muss, das Tierelend zu begrenzen.

Du siehst also, es gibt auch für dich einige Möglichkeiten, hier in Deutschland mitzuhelfen.

Du hast noch nicht so viel Zeit neben der Schule, denn Tierschutz nimmt sehr viel Zeit und Menschen die im Tierschutz tätig sind, die setzen vielfach ihre ganze Freizeit unentgeltlich ein.

Aber wer weis, vielleicht ergreifst du ja in der Richtung später mal einen Beruf, wo du dich auch einbringen kannst.

Also im Tierheim (in meinem Ort) bin ich zwei mal die Woche & bringe den Hunden und Katzen Futter oder ähnliches mit. Allerdings geht es dem Tierheim hier sehr sehr gut. Jetzt habe ich überlegt, ob ich mich nicht einfach für Tierschützer in Spanien mit einsetze und einen Monatlichen Beitrag zahle... Allerdings kann man sich dabei nie zu 100% sicher sein, dass das Geld wirklich ankommt. Die Schule nebenbei ist gar kein Problem (habe jetzt das letzte Jahr vor mir) und arbeite auch nebenbei in einem Restaurante von diesem Einkommen würde ich gerne spenden. :) Kennt jemand viell. eine Organisation die wirklich bekannt ist und der ich trauen kann, dass sie mein Geld für einen guten Zweck ausgeben? Danke ;)

0
@Eulenfuss382

Hey Eulenfuss382

Das finde ich ganz toll, was du machst.

Spenden an Tierschutzorganisationen? Da solltest du dir das ganz genau anschauen, leider ist nicht überall Tierschutz drin, wo Tierschutz draufsteht. Das ist traurig, aber leider wahr.

Mir fällt nur noch die Tiertafel ein, wäre das nichts für dich zum spenden?

Die gibt es sicher auch bei euch in der Nähe und die kämpfen auch um jeden Euro und die freuen sich immer über Spenden.

Informiere dich mal, was die alles machen, davon profitieren auch Tiere und diese Organisation ist vor Ort.

Ich weis auch noch, dass es Fahrende Tierärzte gibt, die ehrenamtlich kranke Tiere untersuchen und die versorgen wenn Not ist. Die würden sich sicher auch über Spenden freuen.

Vielleicht kommen hier noch von User Vorschläge für dich.

1
@Turbomann

Okay auf jeden Fall schon einmal vielen, vielen Dank! :))

0

Nein, in Deutschland gibt es keine Tötungsstationen. Ein gesundes Tier oder ein Tier mit der Vorraussicht auf Lebensqualität darf nicht getötet werden. Dabei gibt es geteilte Auffassungen, denn gefährliche sog. Listenhunde werden getötet.

Wenn Du helfen willst, dann setze Dich für die unhaltbare Gesetzgebung der Listenhunde ein und dafür, dass absolut unvermittelbare Tiere ein gnädiges Ende haben dürfen. Gleiches gilt für Katzen. Verwirklichter Tierschutz ist situationabhängig.

Geh in ein Tierheim und mach Dich dort nützlich. Die Leute dort machen eine gute Arbeit, sind aber oft verbittert aus gutem Grund, laß Dich davon nicht abschrecken.

Bei uns werden auch diese Hunde nicht getötet. Sie sitzen in den Tierheime.

0

Es gibt sie zum Glück nicht mehr!

Früher gab es sie mal...dort wurden die Tiere durch Gas vernichtet... :(

Da frag mal nach bei PETA - den angeblichen Tierschützern

Google mal ein wenig, dann wirst Du staunen, wieviel Tiere durch diese Organisation und ihre Verbündeten "eingeschläfert" werden - und nicht, weil sie sterbenskrank wären

Hier in Deutschland gibt es keine Tötungsstationen. Wenn Du helfen willst, dann hilf in Tierheimen

Was möchtest Du wissen?