Gibt es in Deutschland ein zentrales Amt, wo Urheberrechte erfasst und eingetragen werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, da das Urheberrecht "automatisch" durch die Werksschöpfung entsteht, gibt es auch keine zentrale Registrierungsstelle. Das kannst du auch hier nachlesen: http://www.priormart.com/de/copyright/urheberwerk

Übrigens ist das in Ländern, die eine zentrale Registrierungsstelle, z.B. USA, nicht besser. Die Registrierung ist nämlich freiwillig und dient so wie in Deutschland die notarielle Hinterlegung vor allem der Verbesserung der Beweissituation (Priorität).

In deinem Fall wird wohl dass Restrisiko bleiben, dass sich doch noch ein Erbe findet. Der hat die Urheberrechte bis zu 70 Jahre nach dem Tod des Autors. Ich wüsste nicht, wie man das Risiko mindern kann.

Da du aber nachweislich nicht der Urheber bist, haben die Verlage eigentlich auch keinen Grund, dich zu vergüten. Die Idee der Neuauflage ist also wahrscheinlich nur gut für den, der auflegt und verkauft. Vielleicht solltest du das dann selbst machen, ohne fremden Verlag. Wenn es ein Erfolg wird kann es aber schnell kopiert werden. Bleibt also riskant.

Anwaltskanzlei Hechler VS WeSaveYourCopyrights

Hallo Leute, hat von euch schon jemand Erfahrung mit der Anwaltskanzlei Hechler gemacht? Vielleicht sogar in dem Fall wie meinem, habe Nexus 2 "angeblich" geladen, und WeSaveYourCopyrights will 3000 Euro von mir. Würde gern die oben genannte Kanzlei einschalten, habt ihr ein paar tipps?

...zur Frage

Copyright anmelden kostenlos?

hey ich wollte fragen ob es möglich ist Copyright kostenlos anzumelden.

...zur Frage

Warum gibt es die Serie "Wunderbare Jahre" nicht in Deutschland auf DVD oder BluRay?

Das kommt mir total seltsam vor. Die Serie war enorm populär. Eigentlich müsste ne Nachfrage samt und sonders herrschen. Aller möglicher Kram wird von Labels wie Pidax oder Fernsehjuwelen veröffentlicht, aber warum nicht "Wunderbare Jahre"? Auch Amazon haut doch gerne mal etwas überteuerte Gesamtboxen von Serien heraus, die von keinem anderen Label veröffentlicht wurden.

Ich bin mir sicher, da weiss einer von Euch was konkretes. Das hat bestimmt irgendeinen absurden Grund, der irgendwas mit Copyright, Urheberrecht, Musik oder sonstigem zu tun hat?

...zur Frage

Outlanderbücher Highlandsaga Teil 1 bis 3 von Diana Gabaldon, kennt jemand beide Versionen, lohnt sich Anschaffung der Neuauflage?

Also, ich bin ja quasi Diana Gabaldon Fan der ersten Stunde. Habe also noch die alten Buchausgaben. Teil 1 bis 3 wurden ja noch einmal neu übersetzt und sind jetzt wohl auch endlich ungekürzt, weil die Autorin bei diesen 3 Teilen zunächst nicht über die (drastische?) Kürzung ihrer Bücher in in der Übersetzung informiert worden war. Daher bin ich jetzt am überlegen mir die Neuauflage auch noch zuzulegen. Kennt einer oder mehrere von euch beide Versionen und kann mir sagen ob es sich lohnt noch mal Geld auszugeben?

...zur Frage

Was ist, in Bezug auf (Kino-) Filme, der Unterschied zwischen Remake, Reboot, Sequel und Prequel?

Das es eine Neuauflage eines schon bestehenden Filmes ist, ist mir schon klar. Aber warum verwendet man da verschiedene Begriffe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?