Gibt es in Deutschland ein zentrales Amt, wo Urheberrechte erfasst und eingetragen werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, da das Urheberrecht "automatisch" durch die Werksschöpfung entsteht, gibt es auch keine zentrale Registrierungsstelle. Das kannst du auch hier nachlesen: http://www.priormart.com/de/copyright/urheberwerk

Übrigens ist das in Ländern, die eine zentrale Registrierungsstelle, z.B. USA, nicht besser. Die Registrierung ist nämlich freiwillig und dient so wie in Deutschland die notarielle Hinterlegung vor allem der Verbesserung der Beweissituation (Priorität).

In deinem Fall wird wohl dass Restrisiko bleiben, dass sich doch noch ein Erbe findet. Der hat die Urheberrechte bis zu 70 Jahre nach dem Tod des Autors. Ich wüsste nicht, wie man das Risiko mindern kann.

Da du aber nachweislich nicht der Urheber bist, haben die Verlage eigentlich auch keinen Grund, dich zu vergüten. Die Idee der Neuauflage ist also wahrscheinlich nur gut für den, der auflegt und verkauft. Vielleicht solltest du das dann selbst machen, ohne fremden Verlag. Wenn es ein Erfolg wird kann es aber schnell kopiert werden. Bleibt also riskant.

Darf man "freie Musik" verändern und verkaufen? Creative Commons, Royalty Free Music etc. ...

Hallo liebe Community!

Weil ich durch den CC-Jungle nicht durchblicke, frage ich nun die Community. Vielleicht hat ja jmd. von euch schon Erfahrungen mit CC gemacht und kann mir helfen.

Es gibt ja auf vielen Seiten "freie Musik", die mit den CC-Lizenzen gekennzeichnet sind. Es kommt immer auf die Lizenz an inwieweit man die Musik verwenden darf. Laut der offiziellen Seite darf man bei der Attribution-Lizenz die Musik verwenden, verändern und sogar kommerziell nutzen (d.h. verkaufen?), wenn man korrekt den Autor der Musik (inkl. Titel, Link etc.) nennt.

Heißt das, dass ich bspw. auf ein Musikstück mit so einer Lizenz singen kann und es auch verkaufen darf, wenn ich die Lizenzbedingungen einhalte? Es kommt mir ein wenig unrealistisch vor.

Auf der Seite gibt es viele Bsp., aber es geht immer nur um Bilder in Präsentationen, Musik für Dokumentarfilme etc. ...

Ich würde jeden Tipp begrüßen. Danke!

LG Malte

...zur Frage

Ist die Neuauflage von Game of Thrones vollständig?

"Der Winter naht",umfasst ja die ersten 2 deutschen Game of Thrones Teile,aber davon gibt es nur drei. Sind die 3 ein Ersatz der 10 Teile? Kommt da alles,was in den 10 deutschen Teilen vorkommt,vor? Und wird es noch eine Neuauflage geben?! Danke

...zur Frage

Muss ich den Copyright Satz unter mein Youtube Video schreiben?

Hey Leute, ich habe da mal eine Frage muss ich wenn ich ein AMV uploade diesen Copyright Satz darunter in die Infobox schreiben? Ihr wisst schon den hier:

"Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for "fair use" for purposes such as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted by copyright statute that might otherwise be infringing".

Denn andere Youtuber die AMV`s hochladen haben das gemacht, aber auch nicht alle, muss ich das also auch machen?

...zur Frage

Outlanderbücher Highlandsaga Teil 1 bis 3 von Diana Gabaldon, kennt jemand beide Versionen, lohnt sich Anschaffung der Neuauflage?

Also, ich bin ja quasi Diana Gabaldon Fan der ersten Stunde. Habe also noch die alten Buchausgaben. Teil 1 bis 3 wurden ja noch einmal neu übersetzt und sind jetzt wohl auch endlich ungekürzt, weil die Autorin bei diesen 3 Teilen zunächst nicht über die (drastische?) Kürzung ihrer Bücher in in der Übersetzung informiert worden war. Daher bin ich jetzt am überlegen mir die Neuauflage auch noch zuzulegen. Kennt einer oder mehrere von euch beide Versionen und kann mir sagen ob es sich lohnt noch mal Geld auszugeben?

...zur Frage

Was ist, in Bezug auf (Kino-) Filme, der Unterschied zwischen Remake, Reboot, Sequel und Prequel?

Das es eine Neuauflage eines schon bestehenden Filmes ist, ist mir schon klar. Aber warum verwendet man da verschiedene Begriffe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?