Gibt es in Deutschland den „Einspruch“ als solches gar nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man redet heutzutage bei einem deutschen Gericht den Richter auch nicht mit "Euer Ehren" an! Kommt manchmal vor, dass ein Zeuge das macht, aber das führt regelmäßig zu Gekicher und dem Hinweis, dass wir nicht in einem amerikanischen Film sind! Und um weiteren Nachfragen vorzubeugen: Geschworene gibt es hier auch nicht!

Das hier ist auch nicht die Antwort auf die Frage.

Die Frage war gibts es in D den Einspruch.

Weiß nicht was hier heute schlimmer ist, die Antworten die nicht zu den Fragen passen oder die Fülle der Massenabfragungen.

0

Vor deutschen Gerichten gibt es den "Einspruch" nicht. Die jeweiligen Seiten "tragen vor" und können natürlich der anderen Seite widersprechen, aber erst dann, wenn sie ander Reihe ist.

Was möchtest Du wissen?