5 Antworten

Das ist ein deutsches Kennzeichen, allerdings mit dem Sonderzusatz der Streitkräfte der USA in Deutschland. Die Abmessungen entsprechen aber den US-Kennzeichen.

Für dieses Muster gibt es Ausnahmegenehmigungen für US-Importfahrzeuge die eine kleine Kennzeichenmulde haben. Kann jeder auf Antrag haben, dessen Auto eine schmale Kennzeichenmulde hat (und ich glaube wenn man es nicht mit sinnvollem Aufwand auf breite Mulde umrüsten kann). Soweit ich weiß bekommt man sie garnicht für normale Fahrzeuge wo kein Grund vorliegt, und sie sähen darauf auch irgendwie komisch aus.

Das kannst du ausnahmsweise bekommen, wenn dafür ein technischer Grund vorliegt, wie beispielsweise bei grau importierten Mazda Miata (MX-5), die bei der US-Version einen kleinen in die Heckklappe eingelassenen Kennzeichenhalter haben, wo kein normales deutsches Kennzeichen hinein passt.

us kennzeichen haben normalerweise irgend ein bild im hintergrund (z.b. vom staat) und dann ein paar zahlen und buchstaben drauf.

http://i.ebayimg.com/images/g/PFoAAOxyRhBS5842/s-l298.jpg

Des was du hast is n normales deutsches Kennzeichen. Bekommste z.b. wenn du n amerikanisches auto fährst. gibts aber noch nicht lange, glaub erst 2 jahre oder so. als ich meinen zugelassen hab musstest noch n moped-kennzeichen oder n 36er nehmen damits reinpasst. aber paar meiner kumpels fahren mittlerweile so eins. halt dann niicht mit dem "vereinigte staaten" symbol...

Was möchtest Du wissen?