Gibt es in der USA immer noch Gebiete wie in der Cowboy Zeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es nicht unbedingt 1:1 dem Klischee der "Cowboys" entsprechen muss, sondern grundlegend den Zuständen der ersten Siedler nahekommen soll, so gibt es im "mittleren Westen" durchaus noch grössere Gebiete mit Mormonen, und vor allem "Amish-People". Letztere verzichten fast gänzlich auf technische Neuerungen wie Elektrizität, Motorwagen, Telefon etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nur in Gebiete gehen wo es Rinderzucht, Pferdezucht oder allgemein Landwirtschaft der Haupterwerb ist. In Montana und Texas, Colorado, New Mexico tragen viele 'Cowboy hat' und Cowboy boots'. Ist in der Sonne einfach praktisch und die Stiefel haben ihren Zweck.
Was die Gebaeude angeht. In vielen kleinen Orten sind die alten Haeuser noch auffindbar bzw. im alten Stil beibehalten. 
Wenn Du vollstaendige meinst, dann musst Du eher unter Ghost Towns schaun bzw. Staedte, die 'mining camps' waren fuer Gold, Silber etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Texas gibts davon noch Gebiete :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Texas :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?