Gibt es in der Politik auch Mitteradikal?

4 Antworten

Radikal bedeutet Veränderung, Mitte ist gleichbleibende Ordnung.

Würde es vielleicht einen Hardliner nennen, der nicht von seinem Kurs abweicht.

Radikal bedeutet Veränderung? Also im duden steht etwas anderes. Wie kommst du darauf?

0
@mepeisen

Auf Politik bezogen und auf diese Frage bezogen. Also Links-radikal oder rechts-radikal. Radikalismus=Veränderung.

0
@BensW19

Nicht wirklich. Die Einhaltung bestehender Werte als Status Quo ist eher Ausprägung von konservativen.

Die Mitte hat damit nicht unbedingt direkt was zu tun..

0
@BensW19

Die Betonung liegt auf "grundlegend" und "gesellschaftsordnung". Nicht auf "veränderung".

0
@mepeisen

Ich verstehe nicht was du sagen willst. Radikalismus will also keine Veränderung?

0
@BensW19

Ich will sagen, dass daraus nicht folgt, dass alles nicht radikale auch keine Veränderung will. Nur bewegt sich das nicht radikale auf Grundlage unserer Demokratie und unserer Verfassung, sowie unserer Werte.

1
@mepeisen

Kann es dadurch eine radikale Mitte geben? Die Mitte kann radikale Vorsätze/Ideen haben, aber bleibt sie dann trotzdem Mitte?

0
@BensW19

Im politischen Sinne kann es keine radikale Mitte geben. Nein. Denn das schließt sich aus. Die Mitte will nicht die bestehende Grundordnung abschaffen.

Aber radikal kann ja auch im Wortsinn so etwas wie "kompromisslos" bedeuten. Wenn man es also nicht auf die politische Richtung bezieht sondern beispielsweise auf Themen kann auch die Mitte radikal sein.

0

Es gibt sog. Zentrismus, was im wesentlichen die Geisteshaltung "links und rechts sind beide (gleich) doof" bezeichnet und sich im Grunde nicht näher mit Politik auseinandersetzt.

Die selbst ernannten Parteien der Mitte sind eigentlich alle finanzradikale Kollaborateure der großen US-Banken. Bankster wie z.B. Friedrich Merz von der CDU

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/friedrich-merz-blackrock-chef-schreibt-den-deutschen-einen-brief-a-1239459.html

sind für mich deutlich radikaler als z.B. Jörg Meuthen von der AfD

https://de.wikipedia.org/wiki/Jörg_Meuthen

Deine Verschwörungstheorien sind leider in sich totaler Unsinn. Lustig auch, dass Merz nie CDU Chef geworden ist.

1
@mepeisen

Du weißt noch nicht mal, was eine Verschwörungstheorie ist, aber gut dass wir mal drüber geredet haben.

1
@Carolin390

Ähhhm. Was soll es denn sein? Du behauptest einfach mal dass die grossen us Banken die ganze deutsche Politik kontrollieren würde. Konstruiert auf einem Herrn aus der CDU, der weder CDU Chef ist noch nach aktuellem Stand jemals Kanzler werden wird.

Dann erkläre doch mal wieso du diesen Unsinn zum besten gibst?

Ist jeder, der beispielsweise bei Amazon oder Google arbeitet, automatisch ein Trump Spion? Das ist in etwa die gleiche Logik.

1

Was möchtest Du wissen?