gibt es in der natur wasserquellen mit ganz viel kohlensäure?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlens%C3%A4ure

der erste absatz sollte für deine frage relevant sein...

und nein, von der natur aus gibt es keine quelle mit viel kohlensäure (wenn du mit viel kohlensäure den gehalt von kohlensäure in normalem Mineralwasser meinst)

Jede Menge. Vor allem in der Eifel sind sie nicht selten. So manche Getränkefirme (z.B. Gerolsteiner) verdankt ihre Existenz einer solchen Quelle. Wobei 'ganz viel' natürlich relativ ist. 'Medium' sind jedenfalls einige.

ich war mal bei einer. die ist alle 15min oder so aus dem boden gesprudelt wegen der kohlensäure. aber ich weiss nicht mehr wo das war :/

Das war dann aber kein Wasser mit kohlensäure sondern ein Gesyr. Das sind Vulkanquellen und die schießen dort immer Raus, die sind auch sehr Heiß!

0
@Ganja4smoker

das wasser war aber kalt ._. würde mich nciht wundern wenn das keine kohlensäure war aber vielleicht wars ja ein kalter gesyr :O

0

Da die Natur klüger ist als der Mensch, hat sie das nicht nötig.

Kohlensäure wird lediglich deswegen zugesetzt, weil das Wasser sonst nicht schmeckt.

Nein, da kohlensärue ein künstlich ins wasser eingeführte mittel ist!

In Chemie aufpassen (falls du es hast).

nein, diese wird dem Wasser zugesetzt

Was möchtest Du wissen?