Gibt es in der deutschen Sprache das Wort "umso"? Ist es umgangssprachlich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, das Wort "umso" gibt es. Es ist absolut gleichwertig zu seinem Synonym "desto" und ist nicht dialektal. Man kann es genau so verwenden wie "desto". Im schriftlichen Sprachgebrauch ist "desto" aber die häufiger verwendete Variante.

http://www.duden.de/suchen/dudenonline/umso

Umso ist ein ganz normales deutsches Wort. Es wird allerdins oft verwendet. Viele sagen zum Beispiel: "Umso mehr, umso besser" oder ähnliches. In diesem Fall müsste man sagen "Je mehr, desto besser". Die Wörter "desto" und "umso" werden heutzutage in der Regel nur in Verbindung mit einander verwandt und sind meines Wissens nicht ambivalent zu einander. Übrigens gab es früher noch viel mehr dieser -o-Wörter. Man denke nur an "itzo" für jetzt, wie man im Faust oder auch bei Schiller oft liest.

lalewau 19.06.2011, 17:30

Habe dazu noch einen Link gefunden:http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,435248,00.html

Der ist sehr aufschlussreich.

0

Ich würde sagen, dass "umso" nur umgangssprachlich verwendet wird/werden sollte...

Benutz' bei schriftlichen Sachen lieber "je" oder "desto" wie es dein Lehrer gesagt hat. ;)

Um so schöner, besser, weiter kenn ich aber sicher kann man auch desto einsetzen...Auf jeden Fall schreibe ich es getrennt...

Umso kann man sagen. Aber je... desto klingt besser.

Wenn der Physik studiert hat, dann ist der absolut nicht blöd - ich würde drauf hören.

Lieben Gruß x)

DragonTrival 19.06.2011, 17:22

die frage lautete anders.

0

Was möchtest Du wissen?