Gibt es in Afrika Hühner?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich gibt es auch auf dem schwarzen Kontinent Hühner. Diese sind allerdings evolutionär so verändert, dass die Haltung der Federtiere enorm erschwert ist. Sie haben scharfe Schnäbel und lange krallenbewehrte Extremitäten. Internationale Studien bewiesen, dass nach dem Rhinozeros das Afrika-Huhn Gallus Gallus Nigerus die Häufigste Todesursache nach Flusspferden ist.

Die Antwort ist also sehr simpel.

Ich hoffe ich konnte dir helfen,

dein Naturheilkundler und Safariliebhaber

August H.

Das Haushuhn Gallus gallus domesticus ist eine SubSpezies mit vielen Rassen. Die wildlebende Art Gallus Gallus ist den den Tropen und Subtropen in Asien heimisch. Wo nimmst Du die Info her, das Wetter wäre für die nicht optimal in Afrika? Natürlich gibt es dort Hühner. Es gibt für jeden Mensch etwa 10 Hühner auf dem Planeten, es ist das am meisten gegessene Tier des Planeten.

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann ist, wie Du drauf kommst das deswegen Menschen mit dunklem Hautton gerne Huhn essen? Die USA sind mit Abstand der größte Hühnerproduzent/Verbraucher, danach China.

???

In Afrika gibt es vermutlich 2 Milliarden Hühner. Warum sollte es denn in Afrika keine Hühner geben? Sie sind Grundbestandteil der Nahrung überall in der Welt! 

Ja, Hühner gibt es auch in Afrika! Seit ca. 3000 Jahren sogar.

Und mal kurz zu "stark pigmentierten  Mitmenschen": Wir stammen ALLE aus Afrika! Nur sind sind ein paar auf der langen Reise halt ein bisschen ausgebleicht...

Klar haben die Hühner. Wo sollen die sonst ihr ganzes Hühnenfleisch her haben? Zudem.... Afrika ist nicht gleichbedeutend mit Dürre und Wüste.

Was möchtest Du wissen?