Gibt es in 2 Jahren noch Autos?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wegen des dritten Weltkriegs wird es dann keine Autos mehr geben. Allerdings auch keine Fahrschulen und Führerscheine und Menschen gibt es auch nur noch sehr wenige ziemlich radioaktiv verstrahlte.

Natürlich, sie werden bis dahin vielleicht selbst fahren können (wird ja schon getestet) aber existieren werden sie auf jeden Fall, können uns ja nicht beamen :D

Nein, dann gibt es natürlich keine Autos mehr! Bis dahin ist der Sprit so teuer geworden, dass alle nur noch Fahrrad fahren!

Vor deinem 18ten werden die Weltweit verschrottet wie alle Fabriken dazu  . 

Echt Fragen haben Leute .

Die werden es noch in 50-100 Jahren geben  nur wie der Antrieb dann ist das ist die ganz große Frage. 

Die man stellen sollte Wasser Luft Strom Atom oder sonst was es kann auch Windenergie sein wer kann so weit sehen aber selbstfahrende wohl kaum .  

Mit Sicherheit wird es dann noch Autos geben. Warum denn auch nicht?

Warum beantworten wir diese frage eigentlich ?

Ich hoffe doch, dass es noch Autos geben wird. Ich lebe nämlich davon.

in 2 Jahren? hahah natrülich - ich zumindest alle mal xd

So ein Wandel wird sich nicht so schnell vollziehen - du kannst nicht innerhalbt 2 Jahre alle Autos abschaffen und neue Verkehrssysteme aufbauen - unmöglich in der kurzen Zeit

Mit absoluter Sicherheit.. Ja

Wie kommst du darauf, dass es in 2 Jahren keine Autos mehr geben könnte? :-)))

Nein, am 18. November 2017 werden alle Autos verschrottet.

Es wird auch in 200Jahren noch Autos geben. Nur werden die dann nicht mehr mit Verbrennungsmotoren angetrieben, sondern mit Wasserstoff. Oder anderen alternativen Antrieben. Und sie werden autonom sein. Also selber steuern. In zwei Jahren wird sich aber noch nicht viel geändert haben.

Da hast du recht !

0

Jup naklar oder du läufst dann brauchste kein Auto mehr

Sobald die ganze Menschheit nicht ausstirbt, warum sollten Autos weg sein?

Was möchtest Du wissen?