Gibt es im Universum etwas ohne Masse?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie definierst du etwas? Körper ohne Masse gibts nicht.

Dann gibt es aber auch kein Objekt ohne Energie.

0

Sofern Du Masse mit Energie gleichsetzt (wohl aufgrund der Einstein-Formel, welche Energie mit Lichtgeschwindigkeit im Q gleichsetzt bzw. Materiewellen und ), zielt Deine Frage wohl darauf ab, ob es etwas Körperliches (?) außerhalb der uns bekannten Kategorien Energie und Masse gibt.

Im Prinzip Ja: Kräfte (wie Gravitation, auch beschreibbar als Graviton) und Licht (beschreibbar als Photon, das wolltest Du aber mit Deinem Kommentar zur Ruhemasse wohl herausnehmen). Ggf. gibt es weitere Teilchen, welchen ebenfalls keine Masse zuordenbar ist. Auch die Zeit und der Raum sind masselos.

Gluonen sind auch eventuell auch masselos, ggf. weitere Elementar-Teilchen.

Daneben dürfte die dunkle Materie Pseudo-Materie sein, ebenso dunkle Energie als weitere Kategorien neben den uns bekannten Materie- und Energieformen in Betracht kommen. Allerdings hat dunkle Materie sehr wohl hinsichtlich der Massewirkungen Ähnlichkeiten zur Materie, nur sonstige Eigenschaften, die für Materie beobachtbar sind, scheinen zu fehlen.

Bitte beachte aber, dass vieles in der Physik noch Modell- und Theorie-Charakter hat.

Keine Masse bedeutet ja keine Energie.

Das stimmt nicht, zumindest nicht, wenn Masse für die Ruhemasse steht. Ein Photon hat keine Ruhemasse, aber durchaus Energie.

Ich habe geschrieben, dass ich keine Ruhemassen meine.

0
@Usedefault

Ach, so ist das gemeint! Ich habe mir da wohl ein Komma zu viel reingedacht. ;) Ja, es gibt tatsächlich keine keine ganz masselosen Teilchen. Die müssten ja ruhen und zugleich Ruhemasse Null haben. Das geht nicht, denn alle masselosen Teilchen müssen sich mtit Lichtgeschwindigkeit bewegen.

1

Elektromagnetische Wellen haben zum Beispiel keine Masse (dazu zählt auch Licht) und trotzdem Energie. Deshalb kann man auch einen Sonnenbrand bekommen. Und Licht ist auch nur so schnell, weil es eben keine Masse hat.

Photonen haben Masse, aber keine Ruhemasse. Energie ist Masse.

0

Naja, ich zitiere mal eine Seite der Uni Oldenburg: "Daher ist es auch ganz gut, dass Photonen keine Masse haben, [...]".
Ok, weiter unten steht: "da Photonen ja mit Lichtgeschwindigkeit extrem schnell sind, haben sie also doch etwas bewegte Masse, die allerdings sehr klein ist: Etwa 300 Millionen Photonen (je nach Farbe des Lichts) haben zusammen gerade mal die gleiche Masse wie ein einziges Proton oder Neutron, den elementaren Bestandteilen der Atomkerne. Die Gesamtmasse des Lichts, das pro Tag die Erde erreicht ist damit aber immerhin 168 Tonnen. Die Masse des Lichts sorgt übrigens auch dafür, dass Photonen von der Schwerkraft beeinflusst werden." Ok, dann hätte ich wohl unrecht, dass Licht keine Masse hat. Allerdings aber keine Ruhemasse, da Licht ja nicht in Ruhe sein kann... Sorry nochmal für meine Falschaussage, aber bei der geringen Masse kann man schon fast von "keine Masse" sprechen.
Quelle: https://www.uni-oldenburg.de/physik/studium/physik-studieren-in-oldenburg/was-sie-schon-immer/wie-schwer-ist-licht/

1
@PaddyOfficialLP

Energie ist auch nicht Masse, wie usedefault vermutet, die Einstein-Formel zeigt nur die Äquivalenz auf. Auch das Materiewellen-Modell sagt nichts anderes. Da wollte jemand mal die Farbe eines Elektrons über Materielle-Wellen rückrechnen, auch nicht wirklich richtig.

0
@nobytree2

SlowPhil hat gesagt Energie und Masse ist dasselbe und nicht bloß äquivalent.

0

Die raumzeit hat im ungekrümmten Zustand keine Masse. Ebenso geht man davon aus das Elementarteilchen keine Masse haben, diese kommt durch das higgsfeld und andere Dinge wie Bewegung oder Bindungsenergie zustande. Die Teilchen an sich sind aber masselos.

Elektronen sind Elementarteilchen und haben eine Masse. Durch die Äquivalenz von Masse und Energie kann man z.b auch bei Photonen, die keine Ruhemasse haben, nach einer "bewegten" Masse auflösen E = mc^2

0

Bosonen habe ich vergessen auszunehmen. Tschuldige.
Jedoch haben Elektronen sofern mir bekannt keine Masse. Diese kommmt wie erläutert erst durch Bindungen, Higgsfeld also bosonen zustande. Aber im stadartmodell der teilchenphysik sind elemtarteilchdn grundsätzlich ohne Masse. Lässt sich nachlesen.

0

Das lässt sich Nachschlagen. Würde hier den Rahmen sprengen:)

0

Bei Neutrinos wird gerade nach der Masse gesucht; aber wenn denn eine vorhanden ist ist diese sehr gering.....

Die Untersuchungen sind extrem aufwendig weil Neutrinos praktisch in keine Wechselwirkung mit der Umwelt treten (wir werden jede Sekunde von Milliarden Neutrinos durchströmt).

Googel "Experiment Katrin am KIT"

Aber wenn sie sich bewegen haben sie Energie und das heißt sie haben auch Masse.

0

Fantasie hat keine Masse oder Zeit hat auch keine. Moral hat auch keine.

Aber Phantasie erzeugt man mit dem Kopf, der Masse hat.

0
@Usedefault

Nur weil wir es nicht anders kennen heißt das nicht, dass Fantasie auch ohne Masse entstehen könnte.

Man kann solche Dinge, wie auch das Bewusstsein, nicht mehr physikalisch messen, weswegen wir in den Bereich der Eigenerfahrungen und in den Bereich des Glaubens uns bewegen.

1

hmm ... vielleicht Gedanken oder Gefühle? - Aber ich glaube eher nicht, weil das Eine vom Anderen nicht zu trennen ist.

Was möchtest Du wissen?