Gibt es im Jahr 2018 noch Jugendliche 14-20 die kein Deutschrap hören bzw nur wenig?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich selbst höre sehr viel und gerne Deutschrap und auch französischen Rap aber es gibt viele Jugendliche in meinem Alter, die andere Musik hören. Ich kenne einige Leute die leidenschaftlich gerne Techno hören und vor allem Mädchen in meinem Alter hören auch viel Pop oder manche auch Heavy Metal, von einer Person weiß ich soagr, dass sie Klassik hört. Zwar hört ein großer Teil Rap aber trotzdem ist das ganze sehr weit gestreut.

Ich finde jeder sollte für sich entscheiden, welche Musik er hören möchte und das respektiere ich und sollte auch jeder andere respektieren, wie du schon erwähnt hast. Ich persönlich mag Rap einfach wegen der Themenvielfalt, Authentizität, natürlich dem Sound an sich und weil ich mich ein Stück weit damit identifizieren kann, wie das wahrscheinlich jeder mit seiner Musikrichtung tut.

Also ich höre fast nur Rap und hauptsächlich "Gangster Rap" und Old School Amirap. Ich mach aber keineswegs auf Gangster oder so, mir gefällt einfach der Sound. Man kann es also nicht verallgemeinern, dass jeder dann auf Gangster macht. Ich kenne aber auch einige auf die genau dieses Klischee(?) zutrifft und kann deine Meinung verstehen.

Du gehörst nunmal zu den aussnahmen , den aussnahmen gibt es immer. Gutes Kommentar von dir!

0

Ja, ich bin 15(nächste Woche 16) und höre kein Deutschrap. Ich höre schon Sachen aus den 80ern und 90ern, aber vorallem Rock, Punk und Alternative und kein House oder Elektro.

Hört sich doch schonmal gut an. Du hast bestimmt Charisma

0

Haha Danke ;)

1

Was möchtest Du wissen?