Gibt es im Internet die Möglichkeit, sich über Sterbefälle zu informieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

probiers mal auf der internetseite der örtlichen Zeitung. bzw. wenn die keine Traueranzeigen auf der seite haben einfach mal anrufen und fragen ob du einsicht nehmen kannst.

kennst du vll noch jemanden der mit ihm befreundet war? vll kann er dir weiterhelfen.

Also ersteinmal: mein herzliches Beileid.Und : Eigentlich steht sowas nicht im Internet. Was du machen kannst, ist auf der Homepage der örtlichen Zeitung in den Anzeigen nachschauen, aber sonst fällt mir auch nichts ein. DU könntest dich auch an das Krankenhaus oder Freunde wenden. Viel 'Glück' und Toi Toi Toi das du nicht fündig weden musst.

Warum sollte sowas nicht im Internet stehen?

Geburten, Sterbefälle und Heiraten sind nach meiner Meinung öffentlich bekannt zu machen.

Und mit dem Beileid, da warte ich lieber ab, bis ich Gewißheit habe.

0
@Malustra

Nein es muss überhaupt nicht bekannt gemacht werden. Ist freiwillig ob du deine Heirat z.B. veröffentlichen lässt. Öffentliche Sterberegister? Gibts bei uns auch nicht!

0

Schreib doch einen Brief. Wenn er nicht zustellbar ist, wird er evtl. mit dem Vermerk "Empfänger verstorben" zu dir zurückgeschickt. Dann hättest du Gewissheit.

Was möchtest Du wissen?