Gibt es im Hinduismus auch sowas?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei den Hindus ist jeder tag heilig, aber jeder Tag ist einer Gottheit geweiht.

Mauihirn 23.03.2012, 21:54

Hä?

0
Steffile 23.03.2012, 22:07
@Mauihirn

Hä was? Ist es so klarer: nein, die Hindus haben keinen besonderen Wochentag, wie der Sonntag bei den Christen und der Shabbat bei den Juden.

0

so ähnlich, es gibt große Feste:

Als wichtige Feste gelten im Hinduismus Holi (das Frühlingsfest), Navarartri (das Fest der neun Nächte) und Divali (das Lichterfest). http://religion.orf.at/projekt03/religionen/hindu/re_hi_fr_feste.htm

aber auch unzählige kleine Feste zu Ehren der vielen Götter, die allerdings alle Ausdruck von Brahman, dem Urgott oder der Ursubstanz sind.

Und: Mehr Party als auf einem großen Hindufest gibt es nicht!

Terezza 23.03.2012, 22:20

Abgesehen davon sind die Hindu Kalender ein einziges Chaos, Es gibt viele verschiedene Kalender, die sich nach Unterschiedlichen Systemen richten. Faktisch richtet man in Indien auch nach dem weltweit angewandten gregorianischen Kalender. Mit den hindu-Kalendern könnte man keine Geschäfte mit der übrigen Welt machen.

0
Terezza 23.03.2012, 22:25
@Terezza

Ich erinnere mich nur, daß Freitag der "devi"-Tag ist, das ist eine Urmutter-Göttin, die sehr verehrt wird. Aber bei den vielen Gottheiten kommt man als Nicht-Hindu leicht durcheinander....

0
Terezza 23.03.2012, 22:03

über Hindu-Feste steht da aber nix.

0
Gabel1953 23.03.2012, 22:08
@Terezza

Da steht aber drin , dass jeder! Tag dem Glauben gewidmet wird. Also ist jeder Tag ein Glaubenstag und nicht ein spezieller Wochentag..Es wurde ja nicht nach Festtagen, sondern nach einem wöchentlichen Glaubensfeiertag gefragt.

0

Was möchtest Du wissen?