Gibt es im Grand-Canyon-Gebiet giftige Tiere wie Schlangen, Skorpione usw.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja es gibt dort einige giftige Tiere. Viele verschiedene giftige Klapperschlangen, Skorpione usw. Desweiteren gibt es auch giftige Pflanzen. Das ganze ist aber nicht so gefährlich wie es klingt. Die meisten Todesfälle im und um den Grand Canyon passieren weil die Menschen nicht genügend trinken oder den Weg falsch einschätzen.

Ja, gibt es. Die meisten Schlangen dort sind allerdings nicht giftig(z.B. Gopher Snake) aber es gibt auch Klapperschlangen.

Skorpione gibt es überall im Südwesten der V. Staaten.

Okay es gibt Klapperschlangen und Skorpione, aber Du musst schon Gluecke haben um eines dieser Tiere zu sehen und Taranteln sind harmlos!

Na klar. Klapperschlangen galore! Und natürlich Skorpione, Taranteln etc. Wie das eben so ist in Wüstengegenden.

Jap, wenn man "Glück hat" sieht man sogar Schlangen und Skorpione und deren Löcher. Es kann auch passieren, dass sich Skorpione o.ä. in die Häuser "verirren"! ;-)

Ja, er liegt in Arizona und dort gibt es Schlangen und Skorpione.

Was möchtest Du wissen?