Gibt es Idioten-sichere Methoden zum Entspannen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also die totale Entspannung wirds wohl nicht geben - ist vor einem so wichtigen Tag auch nicht sinnvoll. Die Tipps hier kann ich alle nur bestätigen.

Ich selber entspanne am besten in der Badewanne mit einem guten Glas Wein meiner Lieblingsmusik und ein paar Kerzen .... WEnn der Partner dann nach einer halben Stunde dazukommt.. (siehe Beitrag von Andreas).... und später dann in Ruhe den Boden vom Badezimmer trocknen.

Wenn der Partner nicht da ist verzieh ich mich mit dem Buch, der Musik, den Kerzen auf die Couch oder ins Bett oder die Gartenliege.

Und keine Angst: vor dieser Aufregung ist noch keiner gestorben udn wenn nicht alles perfekt ist - machts auch nix (schafft eh keiner).

Ich wünsch Dir / Euch alles Liebe und Gute und viele ruhige-aufregende-schöne Erlebnisse.

Aus eigener Erfahrung kann ich autogenes Training und progressive Muskelentspannung nach Jacobson bestens empfehlen. Oberflächlich besehen, können die beiden Methoden einen trivialen Eindruck machen. Praktisch gesehen, helfen die Methoden jedoch.

Es wird schließlich DEIN/EUER großer Tag, es gibt bestimmt viele Sachen, die du gerne an Freunde und Verwandte abgeben darfst, um dir selber so wenig Streß wie möglich zu machen

Entspannung auf Vorrat für eine ganze Woche wird wohl nicht funktionieren. Lieber immer mal wieder kleinere Entspannungssequenzen einbauen.

Hier eine kleine Selbsthypnosetechnik: erinnere eine schöne Situation in Deinem Leben, in der Du vollkommen entspannt und zufrieden mit Dir selbst warst. Vielleicht in einem Urlaub am Meer, beim Wandern o.ä. Rufe diese Erinnerung wie einen Film ab und dann beschreibe wie in einer Reportage 3x was Du siehst, 3x was Du in dieser Situation hörst und dann noch 3x was Du in dieser Situation fühlst. Also, um ein Beispiel zu geben: ich sehe das Glitzern der Sonne auf dem Wasser, ich sehe den Himmel, ich sehe die Wellen. Ich höre die Brandung, höre das Kreischen der Möwen, höre Stimmen aus der Ferne. Ich fühle das Salz auf meiner Haut, spüre die sachte Meeresbrise, fühle den Sand unter meinen Füssen ... Dann das Ganze 2x 2x 2x und zum Schluss 1x 1x 1x. Dann verweile einen Moment in der schönen Situation, geniesse sie und gib Dir am Ende eine kurze Suggestion wie z.B. und wenn Du gleich aus diesem schönen Kurzurlaub in die Realität zurückkehrst, fühlst Du Dich frisch munter wach konzentriert tatkräftig und ausgeruht.

Viel Erfolg und gutes Stressmanagement ;-))

Oh, das hört sich interessant an... das muss ich gleich mal anwenden - wenns geht - während ich beim Physiotherapeuten auf meine Drainage warte xD

0
@Witchblade83

Ist gut, wirklich. Ach, und ich vergass - es reicht, die Sätze im Kopf vor sich hinzusagen. Als Kopfkino quasi. Lautes Aussprechen ist dabei nicht nötig.

0
@holodeck

hehe das hab ich mir schon gedacht. Mein Physiotherapeut würde sich bedanken, wenn ich ihm ein Kotelett an die Backe labere ;)

0

Mach Musik an, die Entspannt. Mach das Licht in deinem Zimmer aus. Setze dich auf den Boden...und lausche...

Na Idiotensichere gibt es nicht! Es kommt immer darauf an, wie gut du selbst abschalten kannst und dich drauf einlaßen kannst. Es gibt die progressive Muskelentspannung zb., autogenes Training oder auch verschiede Atemübungen!

Alles Gute Ameise

also ich entspanne am besten wenn ich mit freunden lecker essen gehe und dabei nett ausgelassen plaudern kann :)

Genügend Pausen machen, dich nicht selber unter Druck setzen.

Dieses Wochenende genießen, Krafttanken in dem Du etwas schönes für dich unternimmst.

Abends nach der Arbeit,

tust Du dir etwas gute,

gehst in die Badewanne,

liest ein gutes Buch,

schaust deinen Lieblingsfilm

...usw.

Arbeite von Tag zu Tag und nicht schon im Vorfeld sagen, das Du die Arbeit so oder so nicht schaffst.

Positiv denken.

LG Wolpertinger

sternenhimmel, see, partner und wein!

Hört sich super an!

0

Genau - und wenn es bewölkt ist, der See Hochwasser hat und kein Partner zur Hand ist, dann mehr Wein.

0
@Kairofan

ausserdem lässt sich ja wein auch leicht durch ne flasche jägermeister ersetzen!^^ dazu brauchts dann das drumherum nich!^^

0

Im Wald spazieren gehen,

genügend schlafen.

Seroquel nehmen

Ganz ehrlich: Auf dem Klo oder unter der Dusche.

Auf dem Klo sitze ich nie lange xD und die Dusche ist mir irgendwann zu "nass" gg

0

Was möchtest Du wissen?