Gibt es hochrangige Politiker die stottern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich gibt es Politiker, die stottern. Hier ein paar Beispiele:

  • Malte Spitz, einer von sechs Vorständen der Grünen

  • Thilo Sarrazin, ehem. Vorstandsmitglied der Bundesbank, Bestseller-Autor

  • Joe Biden, US-Vizepräsident, hat als Kind gestottert, hat jetzt gelegentlich Mini-Blocks

  • Es gibt einen Bundestagsabgeordneten, dessen Namen in vergessen habe, der deutlich stottert, ich glaube FDP aus der ehem. DDR.

  • Anni Glenn, die Frau des Astronauten und US-Präsidentschaftskandidaten stottert(e). Da hätten wir bald eine stotternde "First Lady" gehabt.

Westerwelle, Brüderle, Stoiber stottern (klinisch gesehen) nicht. Westerwelle kann einfach kein Englisch, was für einen gebildeten Außenminister schon blamabel ist. Brüderle poltert (Poltern ist die andere Sprechflussstörung). Es ist aber in letzter Zeit besser geworden. Vielleicht war er beim Logopäden oder hat einen engagiert. Stoiber hat Probleme beim spontanen Formulieren. Alles das ist kein Zeichen für mangelnde Intelligenz!

Es gibt keine Politiker die WIRKLICH stottern. Ein wichtiger Hintergrund ist, dass Politiker oft nur das Sprachrohr von Beratern sind, die viel mehr Ahnung von Politik haben als die Politiker selbst. Die Politiker die wir in den Nachrichten sehen und hören sind Menschen, die möglichst redegewandt sind und über ordentlich Rhethorik verfügen. Deren Berater, welche die Faden ziehen stottern möglicherweise, und wurden desshalb nicht zum "Politiker" in aller Öffentlichkeit. Meine Logik klingt unrealistisch, wenn man sich Blödnasen wie Westerwelle anguckt, jedoch verfügen diese auch über eine "in den Bann ziehende" Gestig und Mimik.


Edmund Stoiber ? äh -- äh .....

Wer ist der beste Politiker in Deutschland?

wer ist der beste Politiker?

...zur Frage

Wie kann man mit stottern aufhören?

Hallo, Ich stotter jetzt seit der 3. Klasse, es war zwischendurch mal weniger, jetzt aber wieder mehr. Bei fast jedem 3 wort brauch ich sozusagen einen zweiten (manchmal mehr) anlauf, damit ich das wort überhaupt raus bekomme. Kennt ihr tipps wie ich lernen kann das zu kontrollieren? Ich wäre sehr dankbar für antworten Gruß pascal

...zur Frage

Neuer Partner stottert

Ich bin seit fast 2 Monaten mit einem tollen Mann (29 Jahre alt) zusammen, der deutlich stottert. Stören tut mich dass nicht und ob es uihn stört weiß ich leider nicht. Wir reden beide sehr viel über eigentlich ALLES nur das Thema stottern hat bisher keiner von uns angesprochen. Was mich nun interessieren würde (besonders interessiert mich die Meinung von Männern die selbst stottern) ob es hilfreich ist, über das Thema zu reden, zu sagen das es mich nicht stört (wobei er dass vermutlich auch nicht von mir denkt, den erstens sage ich immer offen und direkt wenn mich etwas stört und zweitens könnte er es ja sowiso nicht ändern) oder ihn zu fragen ob es irendetwas gibt was von meiner Srite hilfreich wäre. (Ich unterbreche oder ergänze nicht was er sagt, höre aufmerksam und geduldig zu...) Ich finde es nur komisch das sein stottern einfach da ist und wir beide damit umgehen als ob es nicht da wäre. Denkt ihr es wäre eine Erleichterung darüber zu reden, oder mache ich daraus eher ein Problem was eigentlich gar kein Problem für mich ist ? Ich habe keine Ahnung und wäre neugirig ob das Stottern irgendeinen Einfluss auf sein Leben hat, oder ob es ihn gar nicht stört...Er soll halt nur nich denken dass es mich stört.

...zur Frage

Kann man stottern heilen?

Eine gute Freundin von mir stottert und das belastet sie sehr. Ich möchte ihr gerne helfen, aber ich weiß nicht wie...

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Ich stottere auf einmal?

Hey. In den letzten zwei Tagen ist es mir über drei Mal passiert, dass ich gestottert habe. Wahrscheinlich sogar noch öfter ... Die Situation waren alle völlig unterschiedlich, meistens im Gespräch mit andern Leuten.

Ich habe zuvor noch nie in meinem Leben gestottert und hatte auch nie ein Problem damit, vor Leuten zu sprechen. Jetzt habe ich echt Angst, dass es mir wieder passiert und das macht mich viel schüchterner, als ich eigentlich bin.

Kann das sein, dass man auf einmal - mit 19 - mit Stottern anfängt? Wie verhalte ich mich am besten, wenn ich merke, jetzt kriege ich ein Wort wieder nicht raus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?