Gibt es hier in der comunnity Menschen die einen back draft überlebt haben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das " überleben " einer Rauchgasdurchzündung hängt von unterschiedlichen Faktoren ab und nicht jede Rauchgasdurchzündung ist gleichermaßen lebensbedrohlich.

Ich habe bereits mehrere Rauchgasdurchzündungen aus nächste Nähe miterlebt und hatte dabei bis auf eine nicht unbedingt das Gefühl, da gerade noch mit dem Leben davongekommen zu sein.

Oftmals kann man an der Veränderung des Brandrauches eine unmittelbar bevorstehende Durchzündung ziemlich gut erkennen und sich entsprechend vorbereiten / zurückziehen. In bestimmten Situationen ist oft sogar noch eine Gegenreaktion möglich.

Schwierig wirds im Innenangriff wenn man die Farbe des Brandrauches nicht erkennen kann....., da kann man durchaus überrascht werden.

Wir hatten vor einigen Jahren einen Brand in der Sauna eines privaten Kellerschwimmbades.....: viel Holz und somit hohe Temperaturen und viel Material was ausgasen kann. Da sind wir von vornherein schon extrem vorsichtig rein.

Die Warnung kam über Funk vom Trupp draußen der die Veränderung des Brandrauches der rauszog sehen konnte....: wir drinnen haben da nix bemerkt.

Aber auch da hatten wir noch Zeit uns ein paar Meter zurückzuziehen und den Rauch noch ein bisschen runterzukühlen...., trotzdem ist die Walze zügig über uns durchgerauscht.

Ist doch schon anders als im Brandcontainer......

Jeannyxxx 05.07.2017, 21:09

Ja ibin noch nicht mit der Ausbildung fertig ich weiß bis jetzt bloß wie ein brandcontainer von aussen aussieht aber trotzdem danke

0
Jeannyxxx 05.07.2017, 21:11

kann ein Flash over tödlich sein

0
willom 05.07.2017, 21:20
@Jeannyxxx

Ein Flashover ist etwas anderes als eine Rauchgasdurchzündung.....

Unter " Flashover " versteht man den Vorgang, wenn aufgrund der hohen Temperaturen in einem Brandraum schlagartig alle brennbaren Materialien Feuer fangen.

Bei einer Rauchgasdurchzündung hingegen fangen nur die hocherhitzten Brandgase Feuer, die Feuerwalze kann sich aber durch mehrere Räume bewegen in denen bislang noch gar nichts brennt.

0
NotsanSZ 05.07.2017, 21:27

Hier werden gerade verschiedene Begriffe durcheinander gewürfelt.
Flashover ist der Übergang vom Entstehungsbrand in den Vollbrand. Hierbei hat sich dann durch die Thermische Aufbereitung eine Zündfähige Atmosphäre gebildet.
Ein Backdraft entsteht wenn in einem geschlossenen Raum eine zu dicke Atmosphäre für eine Durchzündung befindet. Es haben sich also ausreichend Pyrolysegase gebildet, die Themperatur ist hoch genug es fehlt aber Sauerstoff. Wird dieser jetzt zugeführt (z.B. durch das öffnen einer Tür) kommt es zur schlagartigen Durchzündung.

0
FFWfreak112 05.07.2017, 22:07
@NotsanSZ

Nach wie vor werden hier Begriffe durcheinander gewürfelt.
Was du meinst ist eine Rauchgasdurchzündung (oder auch Rollover). Ein Backdraft bezeichnet jedoch eine Rauchgasexplosion.

0
Jeannyxxx 06.07.2017, 16:51

Ich habe Flash over und back draft angesprochen und mir ist bewusst das es zwei unterschiedliche Brände sind

0

Das sollten die meisten Feuerwehrleute sein, die schon mal ein Feuer in einer Wohnung gelöscht haben. Trotz allem Training kann das mal vorkommen, dass man dadurch überrascht wird. Es kommt nicht bei jedem Brand vor. Es sterben doch nicht dauernd Feuerwehrleute im Feuer... oder war die Frage anders gemeint?

Wenn man dann aber sofort reagiert und weil man gute Schutzkleidung trägt ist das aber kein Problem. Das trainiert man ja auch in Übungsanlagen.

JustinTHEroyale 08.07.2017, 10:36

Ich bin bei der jungend Feuerwehr

0

Ich bin bei der jungend Feuerwehr

JU712 16.07.2017, 21:41

wen interessierts?

0

Was möchtest Du wissen?