Gibt es hier eineiige Zwillinge, die wirklich schon mal gespürt haben, wenn der andere Schmerz empfindet, wie es immer heißt?

8 Antworten

Denke nicht, dass das möglich ist. Mir und meiner Zwillingsschwester ist das zumindest noch nie passiert. Allerdings wissen wir so gut wie immer, wie es dem anderen geht, was aber vermutlich einfach daran liegt, dass wir seit unserer Geburt meistens 24/7 zusammen sind und man alle Gewohnheiten voneinander kennt und auch an den Gesichtsausdrücken eben gleich merkt, wie es dem anderen geht. Natürlich haben wir ein total enges Verhältnis zueinander, aber nichts "Übernatürliches" oder so.

Das passiert automatisch über die Körpersprache es gibt im Gehirn extra ein Netzwerk spezieller Zellen die nur dafür da sind Emotionen von anderen zum bestimmen

Unter eineiigen Zwillingen funktioniert das reibunglos perfekt weil Körper und Körpersprache komplett gleich sind und die Gehirne auch zumindest mal sehr ähnlich sind

Das merke ich ständig zwischen meinem Bruder und mir ich weiß was er sagen will bevor er es zuende gesagt hat sobald ich ihn sehe weiß ich sofort wie er sich gerade fühlt ich kann sogar manchmal erraten was er denkt er bei mir genauso

Intensive Gefühle können so auch übertragen werden wenn mein Bruder krank im Bett liegt oder sich weh tut habe ich meistens richtig miese Laune

So wirklich richtig schlecht wie in den Situationen wo man sagt Zwillinge spüren das auch in der Ferne ging es zum Glück noch keinem von uns wir möchten lieber nicht harausfinden ob das wirklich stimmt

Wäre biologisch garnicht möglich. Gefühle (wie zb Schmerz) werden über die nerven Bahnen in das Gehirn gesendet (mal ganz grob erklärt). Damit der Zwilling nun etwas von dem anderen spürt, müssten die nerven von beide mit einander verbunden sein.

Also theoretisch geht's vermutlich irgendwie... Aber praktisch und ganz natürlich ist das unmöglich würde ich sagen. (siamesiche Zwillinge schließe ich bei meinen Beispielen aus, denn da weiß ichs nicht)

Was möchtest Du wissen?