Gibt es hier Allergiker - Ist das Asthma bronchiale oder allergisches Asthma?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe zu einem Atemtest, an der Zusammensetzung des Ausstoßes Deiner Atmung lässt sich feststellen, ob Du an allergischem Asthma leidest, was sich vor allem in den frühen Morgenstunden bemerkbar macht. Ein bronchialerweiterndes Inhalationsspray wie "Allergospasmin" z. B. Hilft 100prozentig mehr als Dein Sauerstoffgerät und wirkt sofort. Wird aber nur vom Lungenfacharzt wegen der hohen Kosten verschrieben und bei Nicht-Fachärzten im Notfall, der Du bist. Also nicht länger quälen, ab zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Zenovia,

die Hintergründe deiner Frage sind in der Tat so konfus(Wozu das Sauerstoffgerät?), dass du darauf nicht wirklich hier eine qualifiziierte Antwort erwarten kannst.

Du solltest morgenfrüh in jedem  Fall zum Arzt. Nur durch Abhorchen deiner Lunge kann er feststellen, was mit dir los ist, ggf. einen Allergietest machen.

Von einer Karnevalserkältung, über allergisches Asthma, bis COPD kann das ja alles sein.

Wenn die Atemnot zu heftig wird, dann rufe bitte frühzeitig 112 an.
Der Notarzt wird dann dafür sorgen, dass zumindest eine akute Sauerstoffunterversorgung nicht entsteht. Bei einer derzeitigen Sättigung von 99% ist jedoch nicht davon auszugehen.

Gute Besserung
di Colonna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezweifle, dass vor morgen früh hier jemand antworten wird aber wenn du Schwierigkeiten hast Luft zu holen und eine "enge" spürst solltest du mal zum doc gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zenovia
02.03.2017, 03:53

Leider :(

Das mach ich ja nachher auch, nur bis dahin ist es so schwierig zu warten :(

0

Was möchtest Du wissen?