Gibt es heutzutage noch Leute die die Musik mögen wie ich auch?

9 Antworten

Punkrock ist doch verbreiteter als man manchmal meint. Ich geb mir sehr viel Hardcore, Post- Hardcore und Punk, bin damit in meinem Milieu aber in einer absoluten Minderheit.

Wenn man von kommerziellen Bands spricht, wie Blink-182, dem was man heute unter "Post-Hardcore" versteht oder ähnlichem, dann wird man aber sicher relativ schnell ein paar Leute finden die das hören. Solche Sachen, wie Bring me the Horizon, Pierce the Veil, Escape the Fate etc. haben meiner Ansicht nach, nichts mit "Post-Hardcore" zu tun.

Hab mir gestern in nem niederländischen Shop ne Schallplatte von Fugazi geholt, was dem Verkäufer anscheinend positiv aufgefallen ist :D

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Punker seit ich 14 bin

Ja,die gibt es.Willst du jedoch die eingefleischten Fans finden,musst du schon etwas suchen.Da es kein Mainstream ist,werden die Leute recht verstreut auf dieser Welt sein.Aber ich kann dich gut verstehen.Ich bin nun auch nicht gerade der Mainstream-Typ.....durch Zufall lernt man mal jemand kennen,das war's dann auch.Aber ich komme klar damit.Natürlich ist es viel schöner,wenn man seine Musik mit jemanden teilen kann....Aber bei nicht-radiotauglicher Musik wird das schwierig.Hier bei 'Gute Frage' habe ich schon ein paar Fans entdeckt,die auch Fans meiner Musik sind,obwohl sie sich nicht 'outen'.Aber das bekommt man schon mit.Und das macht mich auch irgendwie froh.^^Du bist nicht allein....denk' immer dran.^^

Punks gibts genug ich hor das auch gerne aber eher selten weil es sich nicht mehr mit meiner meinung spiegelt. Aber da gibts genug Menschen die das hören

Was möchtest Du wissen?