Gibt es heutzutage noch berühmte Kurzgeschichten oder Parabel Autoren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Kurzgheschichte ist in Deutschand weitgehend ein Phänomen der Nachkriegszeit (Papierknappheit, Einfluss des Amerikanischen). Deshalb gehören die meisten Autoren  dieser Zeit an : Bachmann, Borchert, Böll, Kaschnitz, Langgässer, Schnurre....

Kafka ist der bekannteste Autor, der Gleichnisse ((Parabeln) geschrieben hat. 

Falls du nach heutigen Autoren fragst, die in Deutschland mit Kurzgeschichten auftreten und dabei erfolgreich werden, dann denke ich an

Daniel Kuhlmann :

Ruhm

Ein Roman in neun Geschichten (2009)

Die Geschichten lassen sich nämlich auch als selbstständige Texte lesen.

Aber das beste Beispiel ist kein deutsches :

2013 bekam Alice Munro (Kanada) den Literaturnobelpreis, und sie schreibt nur Kurzgeschichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rafik Shamï und Paolo Coelho jedenfalls

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?