Gibt es heutzutage das Thema Homosexualität im Unterricht in den deutschen Schulen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In meiner Schulzeit gab es den Fach oder Thema "Sexualkunde" nie. In meiner Gymnasium ist laut meines Wissenstands heute auch noch nicht eingeführt worden. Ich kann mich nur noch erinnern, dass in der 6. oder 7. Klasse in einer Biologie-Stunde darüber mal gesprochen wurde.

Offenbar hängt es von der Schultyp und Bundesland ab. Und offenbar auch von jeweiligen Kultur innerhalb der Schule ab.

Für uns Schüler damals war Homosexualität nie das Thema gewesen, wir hatten einfach als selbstverständlich hingenommen.

Meine Erfahrung um das Jahr 2000 rum im Gymnasium in Sachsen:

Ja, es gab Sexualkunde. Homosexualität wurde genau soweit angesprochen, dass man mal gehört hat, dass es das gibt und dass man das Wort definieren kann, mehr aber nicht. Leider.

Nur mal ganz nebenbei:

Die Tatsache, dass bestimmte "Gebiete" im Lehrplan, in den so genannten Cuuricula, stehen (Sexualkunde / Homosexualität u.v.a.m.), bedeutet noch laaaaange nicht, dass sie auch behandelt werden !!

pk

Vitaly1989 20.02.2016, 02:58

Danke! :)

1

Homosexualität wird nicht explizit besprochen. Zumindest bei uns nicht. 9 Klasse Werk Realschule. 

wir hatten in sexualkunde eigl nur Verhütung, den geburtsvorgang, vom samen bis zum kind usw

Ich weiß nicht was in meine rSchulzeit alles schief gelaufen ist, aber ich hatte tatsächlich nie Sexualkunde :D

In Köln gibt's dass sicherlich aber sonst eigentlich nicht,was soll man dazu auch groß noch dazu erzählen als:es gibt auch gleichgeschlechtliche Liebe .

Was möchtest Du wissen?