Gibt es Heutw noch Türkische Asylanten?

8 Antworten

Es gab immer wieder mal einen Militärputsch und danach eine Militärdiktatur in der Türkei.

Zum Beispiel kenne ich einige Türken, die 1980 auf Grund der damaligen Militärdiktatur nach Deutschland kamen.

https://www.google.com/search?q=militärdiktatur+türkei&oq=m&aqs=chrome.2.69i60l2j69i59l3j69i60.2709j0j7&client=ms-android-huawei&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8

Und 2017 hatten die Militärs es wieder versucht. In diesem Jahr waren die Asylbewerber aus der Türkei an 6. Stelle, siehe in der Statistik auf Seite 8. Lag aber eher am Verhalten von Recep Tayyip Erdoğan.

http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Downloads/Infothek/Statistik/Asyl/aktuelle-zahlen-zu-asyl-dezember-2017.html

Oder schau Dir auch diesen Link an:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deniz_Yücel

Das waren damals keine Asylanten, sondern Gastarbeiter.

Falsch.

"Gibt es heute noch türkische Asylanten?

In Deutschland gibt es viele Asylanten. Damals in den 60ern kamen viele Gastarbeiter aus der Türkei. Heute gibt es in Deutschland sehr viele aus anderen Ländern, aber kommen heute immer noch Leute aus der Türkei nach Deutschland? Bin auch Türke, aber hier geboren."

Schäm dich! Wenn du hier geboren bist, solltest du besser Deutsch können!

Gastarbeiter waren keine Asylanten.

Was möchtest Du wissen?