Gibt es heute noch Piratensender?

7 Antworten

Bin zwar ein bisschen spät aber möchte gerne die frage beantworten!! Und ich sage ja es gibt sie noch und zwar bei mir in der gegend haufenweise (betreibe selber einen und bin gerade mal 17) bei uns die sender sind riesig mit teilweise 5kw (5000 watt) senden die hier mit einem mast von ca. 60 metern!! Also bei uns ist das noch richtig in gane hier gibt es ca. 30 stück wir wohen an der Holländischen grenze und dort bekommt mann alles schnell und auch noch günstig. ;) Aber bei uns ist dann auch öfter mla der peilwagen ;) doch da es hier viel fans gibt und ihn einer sieht weiß sofort jeder bescheid und alle sind weg! :D Freut mich wenn ich helfen konnte ;)

klingt ja fett.. wieso kann ich nich auch da wohnen?!

1

Allerdings ist die Musik, die die niederländischen Piraten spielen nicht jedermanns Sache. Da laufen viele deutsche und niederländische Schlager sowie amerikanische Polkas. Je seltener die Platte (ja, da wird noch gerne Vinyl "gedrait") desto besser. 5kW Sendeleistung ist mittlerweile wenig, das geben die ihren Kindern zum spielen :-) Die großen Stationen benutzen 10kW Sender und hohe Masten mit mehreren gestockten Dipolen. Die Strahlungsleistung liegt daher bei ca. 100kW und damit im Bereich von Großsendern. Die Reichweite ist entsprechend hoch und die Sender sind selbst im Ruhrgebiet noch zu empfangen. Im Ruhrgebiet selbst gibt es auch immer wieder mal Piraten. So ist am Wochenende immer wieder mal kick.fm mit Dance, Trance und anderer elektronischer Musik zu empfangen. Auf der Kurz- und Mittelwelle sind jeden Abend und erst recht am Wochenende einige Piraten zu empfangen. Sucht mal mit einem guten Radio z.B. oberhalb des 49m-Bands oder oberhalb der Mittelwelle zwischen 1620 und 1700kHz.

Was möchtest Du wissen?