Gibt es heute noch Auswirkungen der Berliner Mauer?

8 Antworten

Das Thema ist sehr umfangreich. Es wäre hilfreich es genauer eingrenzen zu können. Grob gesagt: In den Köpfen und auch im Sprachgebrauch gibt es immer noch die Einteilung ...."die aus dem Westen" ..."die im Osten"

Mit dem Begriff "Wende Verlierer" ist folgendes gemeint. Als die Grenze geöffnet wurde, sind die Menschen "im Osten" von der Vielfalt im Westen erschlagen worden. Sie haben gekauft was das Zeug hielt. Viele Firmen aus dem Westen sind "rüber" und haben den Menschen alles mögliche verkauft... Versicherungen, Autos, Häuser.... usw. Die Menschen haben nie gelernt, dass es auch "Strauchdiebe" gibt und im Westen nicht alles Gold ist, was glänzt... viele müssen daher heute noch z.b. mit den gemachten Schulden leben. Vieles hat sich auch im Jobbereich geändert und ist immer noch so. Die ehemaligen Kombinate sind geschlossen worden, die Arbeitslosigkeit ist extrem hoch und heute ist es immer noch so, dass die jungen Leute "in den Westen" gehen, weil in der alten Heimat keine Arbeitsperspektive vorhanden ist.

Hoffe ich konnte helfen.

Ja konntest du, danke.

0

Meinst Du Auswirkungen, die die Mauer an sich heute noch hat, oder die Teilung Deutschlands? Zu letzterem fällt auf, dass immer noch ein Unterschied zwischen Ost und West gemacht wird, auch in der Politik. Bei Statistiken den Lohn betreffend beispielsweise hörst Du oft "der Lohn eines ... liegt im Westen bei x und im Osten bei y". Das liegt auch daran, dass es tatsächlich so ist, dass das Niveau der Preise und Löhne in Ost und West noch immer nicht gleich sind. Meintest Du sowas?

Ja genau sowas meine ich zum Beispiel. Danke :)

0

Die Preise sind schon fast gleich +/- , nur die Löhne hängen bei vergleichbarer Leistung deutlich hinterher. MfG...

0

Die Mauer in den Köpfen-das betrfft vor allen die ältere Generation in Ost und West,denn bei Gesprächen kommen diese und jene Vorbehalte zum Vorschein,und wenn man nichts konkretes findet ist es der Dialekt an denen man sich richtig austoben kann.

Es gibt sogar sehr grosse Auswirkungen der Ex DDR.Denken wir bitte jahrlich an die Mauertoten,Menschen die wegen ihrer Gesinnung verfolgt und hingerichtet wurden im Stasi Knast.Die grossen Verlierer waren die die damals um die 40-50 waren denn die haben bis heute keine Arbeit mehr und mussen mit wenig auskommen.Ich kenne einige solcher Falle persohnlich.Oder an die Alteigentumer die die DDr damals verlassen haben und nach der Wende ihren Grundbesitz (Haus oder Garten) zuruck haben wollten.Viele Menschen in der Ex DDr haben Jahre gewartet bis sie ein Haus kaufen konnten.Die waren damals in Katastrophalen Zustanden und die leute haben das in Jahre langer Arbeit aufgebaut und das Material nur duch Beziehungen bekommen und dann kam der liebe Wessie und wollte denen alles wieder weg nehmen.Wie gerecht ist das denn abgelaufen??Ic h mochte mich ja bitte nicht beschweren denn mein leben war von einem zum anderen Tag ein herrliches leben.Ich habe sofort Arbeit in Westberlin gefunden die sehr gut bezahlt wurde und ich habe dort gearbeitet bis ich ausgewandert bin.Mir ging es also immer gut seit die Mauer gefallen war.In der Ex DDr hat man sehr wenig verdient so das es kaum fuer einen Monat gereicht hatte zum uberleben.Ich bekam damals 250 Mark im Monat fuer ne 40 Stn. Woche und hatte 2 kleine Kinder und die Preise waren enorm.Butter 3,20M Zucker 1,55M Eier 4,44M und es gab auch nicht viel, eigentlich nichts nur die Grundnahrungsmittel.Alte Leute waren am Ar.... aber da hat sich bis heute auch nicht viel geandert.Du hast dich krank geschuftet du Idiot.Nie werde ich diese Zeit vor dem Mauerfall vergessen wie schrecklich die Verfolgungen in der DDR waren.Ich habe den Tag der Maueroffnung persohnlich mit erlebt und sogar einen Einreisestempel bekommen und den Ausweiss habe ich heute noch.Das ist ein bitterer Nachgeschmack nur hat sich leider bis heute nicht viel geandert nur das man mehr das Maul aufreissen kann.Es ist bis heute nicht zusammen gewachsen was zusammen gehoert,leider.Willi Brand haette das nicht gefallen!!!!!!!!!!!!Er hatte sich stark gemacht fuer den Fall der Mauer.

Die größte Nachwirkung ist die Propaganda bzgl. der Mauer.

Dass durch die Einführung der D-Mark, die BRD-Gründung und die West- und NATO-Integration inkl. Aufrüstung, die Spaltung Deutschlands VOM WESTEN gemacht wurde, wird immer verschschwiegen.

Die Mauer die es ja 1945-1962 also viele Jahre nicht gab und die UdSSR Deutschland vereinen wollte, wurde ja dadurch als weltweite Systemgrenze quasi erzwungen durch den Westen.

http://www.youtube.com/watch?v=0k5K_jBHbeE
 - (Geschichte, Berlin, DDR)  - (Geschichte, Berlin, DDR)  - (Geschichte, Berlin, DDR)  - (Geschichte, Berlin, DDR)  - (Geschichte, Berlin, DDR)  - (Geschichte, Berlin, DDR)  - (Geschichte, Berlin, DDR)

Was möchtest Du wissen?