Gibt es Heilmittel gegen Krebs?

6 Antworten

Es gibt sehr viele Arten von Krebs. Bei manchen Arten bestehen gute Heilungschancen, bei anderen weniger gute. Das hängt nicht nur von der Art der Krebserkrankung, sondern auch und in erster Linie vom Stadium ab, in welchem der Krebs diagnostiziert wird, und von der Ausbreitung im Körper.

Jedenfalls ist es Nonsens zu glauben, die Medizin und Pharmaindustrie halte mit Erkenntnissen und Medikamenten zurück bzw. verweigerte eine Krebsbehandlung.

Da erzählst Du Nonsens wenn Du glaubst dass die Pharmaindustrie daran interessiert ist irgendjemand zu heilen.

Behandeln ist deren Aufgabe damit jeder möglichst lange Kunde ist und viel Chemie schluckt um noch kränker zu werden.

Z.Z. werden mehr als 97,5% aller Krebspatienten mit Chemo- und Strahlentherapie gestorben.

Eine Heilungsrate von über 99% wird in Israel erzielt weil sich die Israelis nicht in einen zweiten Holocaust durch die Pharmaindustrie mit Chemo- und Strahlentherapie treiben lässt!

Das sind Fakten! Aufwachen und recherchieren!

0

Du glaubst also wirklich, dass die Pharmaindustrie an Arzneimitteln verdient, die sie nicht verkauft? Erkläre doch mal, wie das geht!

Außerdem: es gibt 200 - 300 Krebsarten. An welchen Krebs denkst du? Zudem gibt es Karzinome und Sarkome . . .

Welche Behandlungsmethoden kennst du denn bis jetzt?

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Es gibt schon sehr viele Behandlungsmethoden und sogar Heilung ist möglich. Das findet sogar schon statt.

Das Problem ist, "es gibt nicht DEN einen Krebs". Es gibt viele verschiedene Arten.

Kannst Du den einen Krebs heilen, heißt das noch lange nicht, dass die anderen geheilt werden können.

Brustkrebs als Beispiel, da können viele Arten von Brustkrebs bereits geheilt werden, andere leider noch nicht.

Gruß

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?