Gibt es Handys ohne Strahlung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Jedes Handy sendet strahlt im höheren Frequenzbereich, um Verbindung zu WLAN oder Mobilfunk aufzubauen. Wenn du willst, dass dein Handy nicht mehr strahlt, versetze es in den Flugmodus und schalte auch das WLAN nicht mehr ein. Dein Smartphone ist somit unbrauchbar geworden. Verringern lässt sich die Strahlung auch nicht.

Wenn du aber große Befürchtungen hast, kannst du dir ein Handy mit einem geringeren SAR-Wert anschaffen. Je geringer dieser Wert ist, desto geringer fällt die Strahlenbelastung für dein Gewebe aus. Hier gibt es dazu eine gute Tabelle:

http://www.chip.de/bildergalerie/SAR-Alle-Handys-der-Bestenliste-im-Strahlungsranking-Galerie_58356278.html

Grundsätzlich ist es so, dass Handystrahlung bzw. dessen Auswirkungen auf das menschliche Gewebe noch nicht ausreichend erforscht sind, um abschließende Erkenntnisse zuzulassen. Man muss aber davon ausgehen, dass der Körper zumindest leicht beeinflusst wird, da die Strahlung ja tatsächlich existiert, auch wenn noch nichts repräsentativ und objektiv nachgewiesen werden kann.

Deshalb kannst du einfach die üblichen Tipps beachten, wenn du dir Sorgen machst:

1. Handy nicht in die Hosentasche (Hoden, Eierstöcke)

2. Handy nicht in die Brusttasche (Herz)

3. Handy nachts bzw über längere Zeiträume nicht in Kopfnähe

4. Handy nicht über lange Zeiträume (stundenlang, täglich über Jahre) bei eingeschaltetem WLAN in direkter Körpernähe (10 cm) halten.

Sagt dir der Praktikant in einem Richtfunk Betrieb :D ich habe genug Strahlung für die nächsten 10 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dreamerXD 05.07.2016, 20:54

wow, danke für die ausführliche antwort und die Tipps :) Jedoch weiss ich nicht wo ich das Handy hin tun soll, wenn es nicht in die Hosentasche soll....

0
hooo123 05.07.2016, 21:01
@dreamerXD

Tja, bei Frauen würde ich immer die Handtasche empfehlen, da du, wie ich anhand deines Namens sehe vermutlich keine bist... :D falls du einen Rucksack dabei hast wenn du unterwegs bist, da rein, ansonsten muss es wohl die Jackentasche tun (aber eben nicht die Innentasche). Zu Hause dann immer irgendwo ablegen wenn du dich  grade eh nicht bewegst, Tische, Anrichte etc... sodass du es so selten wie möglich direkt am Körper trägst.

0
NMirR 05.07.2016, 21:09

das Problem ist aber vor allem die Wärme, die entsteht

0
hooo123 05.07.2016, 21:15
@NMirR

Hm, zu hohe Temperaturen im Sackbereich sind ja tatsächlich nicht gut. Den gleichen Effekt hätte ich aber, wenn ich mir eine Tempopackung oder sonstiges in die Hosentasche stopfe. Hier wird eher das Bein denn die Geschlechtsteile erhitzt, was an sich nicht schlimm wäre. Hier spielt eher die Weite der Hose eine Rolle.. Ein Smartphone im Standbybetrieb gibt auch keine große Wärme ab und wenn es vorher an war, dann ist es eben lediglich schon warm und wird nicht mehr vom Bein erhitzt. Deshalb halte ich die Einwirkung von Strahlung in diesem Fall tatsächlich für realistischer... nicht dass ich es für wahnsinnig gefährlich halte. Aber ein Einfluss ist, wie gesagt da nicht ausgeschlossen.

0

Gibts genügend - also wer ein Handy als Statusobjekt braucht und sich wegen der "bösen" Strahlung Sorgen macht, sollte so etwas haben:

http://www.ebay.de/itm/neue-Samsung-in-Originalverpackung-Galaxy-Note-10-1-S5-S6-edge-Galaxy-K-Wave-723-/282089459218

Garantiert ohne Strahlung! - die Teile, die man nicht braucht, kann man dann an welche weiterverkaufen, die z.B. ein Tablet ohne Strahlung suchen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lazcek 06.07.2016, 00:45

Geil - 100% ungefährlich , was die Strahlung angeht, und man muss sein Handy nicht abschaffen..

0
Wladisl 06.07.2016, 00:46

Batterie hält wahrscheinlich auch ewig - 2 Fliegen mit einer Klappe!

0

Ohne Strahlung würde ein Handy nicht funktionieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gibt keine Handys ohne Strahlung. Außerdem ist es nicht bewiesen, dass sie Strahlung gefährlich ist, jedoch auch nicht, dass sie ungefährlich ist.

Was du tun kannst, um dich einer möglichst geringen Strahlenbelastung auszusetzen :

Beim Handykauf auf den SAR-Wert achten (je geringer, desto weniger Strahlung)

Handy in den Flugmodus stellen, wenn du keine Anrufe etc erwartest (Dann strahlt das Handy quasi gar nicht)

Handy nicht nahe am Körper tragen, zu Hause lieber auf den Schreibtisch legen, anstatt in der Hosentasche zu behalten

Mobile Daten nur anschalten, wenn du sie benutzt

Nachts das Handy abschalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deiner ersten Frage: Nein. Jedes Handy "strahlt", da du ansonsten weder telefonieren, SMSs schreiben, oder sonstige Dinge die man mit einem Handy machen kann, machen könntest. 

Es gibt allerdings spezielle Hüllen, welche die Handystrahlung von deinem Körper wegleiten. Bsp. https://www.amazon.de/SYB-Iron--Pocket-Mobiltelefon-Strahlenschutz/dp/B00EEELLOM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1467744050&sr=8-1&keywords=handystrahlung+schutz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese "Strahlung" sendet dein Handy aus um drahtlose Verbindungen herzustellen. Egal ob es nun das Mobilfunknetz, WLAN oder Bluetooth ist. Wenn du das alles abstellst, sendet und empfängt es auch nichts mehr.

Du musst natürlich damit leben, dass alle Geräte in deiner Umgebung munter weiter strahlen, sodass dir das rein gar nichts nützt. Das ganze ist ungefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handy strahlt immer aber es gibt auch handys mit empfa. Bauteile die weniger strahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?