Gibt es haie bzw viele haie an der atlantik küste (Frankreich)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die rote Flagge gehißt wurde und kein Schwimmen bis morgen an den Stränden von Cagnes-sur-Mer Villeneuve-Loubet und Saint-Laurent-du-Var Cote d'Azur. Eine Vorsichtsmaßnahme, nachdem die Feuerwehr entdeckte ein Hai ..."Wir können nicht zu verwechseln mit einem Mondfisch", sagte ein Sprecher Cagnes-sur-Mer.. Die Fische, die ihre Sternzeichen wurde durch die Feuerwehr in ist etwa zwei Meter lang mit einer Flosse, Kiemen und einen weißen Bauch. Es könnte Nizza ein Hai, ein junger Hai Manta dass näherte sich der Küste, oder ein Strahl, wie der Präsident des Zentrums Welt zu entdecken, das Meer, in. Requin, dauphin ou raie manta aux abords de la plage de Cagnes-sur-Mer ? Hai, Delfin oder Manta nahe dem Strand von Cagnes-sur-Mer? Les précisions de Richard Chemla, président du Centre de découverte du monde marin, à Nice (0'58") Die Einzelheiten des Richard Chemla, Präsident des Discovery Center der marinen Welt, Nizza (0'58 ")


. Als Vorsichtsmaßnahme wurde die rote Fahne gehoben Die Polizei und Rettungskräfte durchstreifen den Stränden von Cagnes-sur-Mer Villeneuve-Loubet und Saint-Laurent-du-Var Badenden von Hai in diese Warnung zu vermeiden. Schwimmen wird im Laufe des Tages verboten werden. Wir haben Haie zu diesem Zeitpunkt.. Sie zwangen die Bonito. Kleine Thunfische, dass die Weitergabe an unsere Küsten von April bis November. » Letzte Woche, das Zeugnis von einem Fischer, manchmal ruft Proben in seine Netze an der Küste MedocEs gibt so viele Haie, die nahe der Küste das ganze Jahr über wandern. Und vor allem im Sommer. Für Hinweise. 13. Juli 2006 bei ca. 3.00, auf dem zentralen Strand von Soulac, ein Hai von ungefähr 2,50 m hatte innerhalb von zwei Meter von einer Gruppe von Surfern angefahren, dann Richtung Süden. Die Zeit, dass diese großen Fische weg für immer, das MNS gezwungen worden war, Schwimmen für mehrere Stunden zu schließen.

In der Nähe des Festlandes Meistens der Blauhai, der auch als blauer Haut bekannt, zeigt ihre Rückenflosse auf die Oberfläche des Wassers.. Diese Art von pelagischen Hai, der über 3 Meter erreichen kann, ist in allen Ozeanen gefunden. Es ist in tiefen Gewässern gefunden, sondern auch auf den kontinentalen Gürtel zu schließen. Dies sind die jungen Haie in der Nähe der Küste zu sehen sind. Die blaue Haut ernährt sich von Tintenfischen, Fischen, Krebstieren und tote Meeressäuger. Kann zu einer Geschwindigkeit von 40 Stundenkilometer, es ist nicht als gefährlich zu beschleunigen. Angriffe auf Menschen sind immer noch selten. Vielmehr Treibnetzen, die eine ernste Bedrohung für das Meer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sajonara
16.06.2011, 16:28

die Frage bezog sich auf die Atlantikküste, das Mittelmeer ist schon viel wärmer

0

Hallo, Haie gibt es überall in den Meeren der Welt. Jedoch steht Menschenfleisch nicht auf der Speisekarte der Haie sondern Fisch. Haie sind neugierig aber überaus scheu und ängstlich. Beim Tauchen bin ich schon mehr als 1000 großen Haien begegnet und nie in irgendeine Gefahr gekommen, immer verschwanden sie sehr schnell. Leider habe ich auch Fütterungen von Haien erlebt. Ein Video darüber findest Du auf der CUBA-Seite meiner Homepage: www.tauchen-mit-klaus.net

Das Risiko von einem Hai angegriffen zu werden ist sehr gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sajonara
16.06.2011, 16:26

besonders im kalten Atlantik

0

ehhh ich sag dazu jetzt mal nichts xD ich komme ursprünglich aus frankreich (Cote d'azur) und ja da wurde ein hai entdeckt .. aber haie befinden sich ja eh meist weiter hinten und nicht direkt vorne wo alle schwimmen , ok der war 70 meter vom ufer entfernt gewesen , aber da wurde ja auch ein schild hingehängt , das man dort vorerst nicht baden sollte , und das war ja 2010 , ich habe in den jahren wo ich dort lebe , zwar noch nie ein hai gesehen aber .. die schreiben ja auch (das war an irgendeinem dienstag) das , dass das gar kein hai war. ach ka ;D ich geh weiter dort schwimmen und ja xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja enorm viele, weil Haie ja auch besonders gerne und oft im kalten Altlantikwasser herumschwimmen? Biologie Kenntnisse aber ganz schlecht, ..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Watermoon
19.06.2011, 12:56

Ich kann auch nichts dafür wenn wir das Thema nicht hatten!

0

Was möchtest Du wissen?