Gibt es gute CPU Kühler die im Normalbetrieb ca. 30 Grad erreichen (max. 35Euro)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hab die FX 8150 Heizung im rechner OC auf 4440Mhz und habe den Arctic Freezer A30 im Idle um die 20 grad und nach 60min Prime sowie einigen Bench tests kommt er auf maximale 55 grad und der Kühler kostet nur knappe 30€ aber ACHTUNG 165mm einbauhöhe ..passt nicht in jedes gehäuse. Für deinen Intel gibts den selben welcher aber dann arctic freezer i30 Heisst

Würde dir zu diesem kühler die Arctic MX 2 oder MX4 empfehlen als WLP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Umgebungstemperatur? Und eigentlich warum? 30° ohne wenbn und aber sind eine Vorgabe die keinen Sinn macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30° sind ein unrealistisches Ziel.

50-55°C sind immer noch im grünen Bereich und das schaffen auch halbwegs billige Kühler ab 20€...

...wenn die Gehäuselüftung mitspielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also da ist jetzt Die Frage was für ein CPU du hast denn jeder wird verschiedent schnell heiß/warm. Also empfehle dir ein Bequiet Dark Rock welchen du da nimmst kommt auf dein Prozessor an also ich hab ein Dark Rock pro 3 und er reicht bis über alle Berge 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Titanium5
11.11.2015, 23:13

Ist ein i7 3770 mit 4GHz

0
Kommentar von HenrikHD
11.11.2015, 23:15

Na dann, gute nacht, den wird kein 35€ kühler bei 30 grad halten

0

Also ich war mit dem Ekl Alpenpfön Brocken sehr zufrieden bei amd Sockel verdeckt er aber 2 RAM Slots so das nur Chips ohne kühler drunter passen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Artic Freezer 13 ist gut. Da bekommst du auch noch Wlp mitgeliefert ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?